TA-2760 # Play geht nicht. (Tonkopf fähr allerdings hoch)

Hilfe

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2015
Betreff:

TA-2760 # Play geht nicht. (Tonkopf fähr allerdings hoch)

 · 
Gepostet: 07.01.2015 - 17:10 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

ich habe derzeit ein Problem mit meinem guten alten TA-2760.
Bei einer eingelegten Kassette läuft das Band nicht an. Der Tonkopf wird zwar hochgefahren, allerdings geht die Playtaste nach 2-3 Sekunden wieder aus.
Folgende Tests habe ich bereits ausgeführt:
# Riemenmotor läuft und Riemen und Schwungrad bewegen sich(für 2-3 Sekunden)
# Wenn ich eine modifizierte Kassette ohne Magnetband einlege, läuft der Antrieb permanent weiter (allerdings ohne Last sesentlich schneller)
# Bei geöffnerter Kassettenlade und rechts oben händisch betätigten Kontaktschaltern läuft der Antrieb wie bereits bei der modifizierten Kassette weiter. Allerdings kann man in diesem Fall das hochfahren der Tonköpfe beobachten.
# Da das Fehlerbild ähnlich einer schwergängigen Kassette ist, habe ich mehrere Versuch mit anderen Kassetten gemacht. (Anmerkung: Diese laufen alle einwandfrei auf meinen alternativen TA-2850) Alle Tests mit verschiedenen Kassetten führten ebenfalls zu keiner Lösung.

Nun bin ich ein klein wenig ratlos :(

Tips und Ratschläge sind sehr willkomen
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 01 / 2015
Betreff:

Ursache gefunden Problem gelöst

 · 
Gepostet: 10.01.2015 - 15:01 Uhr  ·  #2
:P Hallo zusammen,
die Ursache wurde gefunden. Es war der Antriebsriemen.
Der Riemenmotor und der Riemen liefen zwar und konnten im Leerlauf auch die Schwungmasse mitbewegen. Allerdings bei der kleinsten Belastung rutschte der Riemen durch.
Riemen ausgetauscht: Problem gelöst (Dank der hilfreichen Beschreibung von jim_knopf einfach zu bewerkstelligen).

Na, dann hoffe ich das mein alter TA-2760 mich auch die nächsten Jahr begleitet.

Bis zum nächsten mal
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: TA-2760 # Play geht nicht. (Tonkopf fähr allerdings hoch)

 · 
Gepostet: 10.01.2015 - 15:08 Uhr  ·  #3
Hallo Christian und willkommen im Forum!

Grübelgrübel....
Ich kann mir höchstens vorstellen, daß der Riemen der Capstanwellen zwar noch vorhanden aber altersbedingt ausgeleiert ist.
Bei Deiner Testcassette ohne Band muß der Riemen "nur" die beiden Capstanwellen bewegen und ein Zeitverzug wegen Durchrutschen des Riemens fällt nicht auf.
Mit einer normalen Cassette ist dann der Bandtransport durch die Capstanwellen anfangs nicht gegeben und der Wickeldorn versucht das Banalleine vorwärts zu bekommen. Nach 2-3 sec schaltet die Steuerung dann ab. Ist in Deimen 2760 noch der erste Riemen drin? Ich hatte bei meinem damaligen 2760 bei alterndem Riemen anfangs einen "jaulenden" Anlauf, später rutschte der Riemen dann ganz durch.
Ich hoffe, Dir mit meiner Vermutung weiterhelfen zu können. Ferndiagnose ist immer besonders schwer! :'(
Gruß und viel Erfolg!
Der Stefan

EDIT PS:
Glückwunsch!
Während ich meine Vermutung geschrieben habe, hast Du bereits die Lösung gepostet!
Dann ist ja alles jut !
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.