Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 
rhb
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 16.08.2014 - 15:09 Uhr  ·  #1
Hallo!

Ich habe einen A-8650 Integra und betreibe an ihm einen CD-Player und einen Internet-Tuner.
Den CD-Player an CD1 und den Tuner an Tuner halt.
Desweiteren ist noch ein Equalizer angeschlossen.
Wenn ich nun den Tuner laufen hab fällt nach einiger Zeit (5 min - 2 stunden) der rechte Lautsprecher aus. Erst leiser dann ganz weg.
Das ganze ist nur der Fall wenn der Source-Direct-Schalter auf TONE steht.
Etwas dran rumwackeln bringt nichts.

Kann dieses Problem nur an diesem Schalter liegen? Da beim Betrieb des CD-Players alles gut funktioniert.

Weiß nicht wo ich versuchen sollte evt. etwas zu reparieren.

Hoffe, dass mir hier jemand helfen kann.
Vielen Dank!
viciente
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wien Umgebung
Alter: 67
Beiträge: 48
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 17.08.2014 - 16:20 Uhr  ·  #2
hi rhb,

falls mit dem cd-player wirklich ALLES problemlos funktioniert, dann brauchst du an verstärker und cd-player wohl erst mal nicht weiter herumsuchen. teste trotzdem noch mal den verstärker und tausche die kabel von cd-player und tuner hinten gegeneinander aus (oder geh über line). gehen dann noch immer die lichter beim tunersignal aus, dann ist es ziemlich eindeutig DER!

lg.

ps: solche fehler mit (pegelabhängigem) zeitverlauf klingen immer verflucht nach kontakten/kalten lötstellen/thermischen problemen; also auch (tuner?) kalt und warm vergleichen.

psne: hab kurz nachgeschaut; line gibts bei dir nicht, also dann erst austaischen (s. oben) und eventuell auch tuner z.b. an cd1 und cd an cd2, jedenfalls anders als jetzt; erst musst mal den fehler eindeutig eingrenzen!
rhb
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 17.08.2014 - 16:52 Uhr  ·  #3
Hallo viciente,

vielen Dank erstmal für die Antwort.
Also hab jetz den Tuner mal an CD1 und CD2 gehangen.
Und das Problem tritt wieder auf.
Nach ca. 5-10 min ist rechts kein ton mehr.

Ich werd den Tuner jetz mal an meinen Receiver anschließen und schaun was da passiert.
Ist übrigens ein Blaupunkt ir 38e (80 €). Wollte halt gern ein Internetradio welches ins Hifi-Regal passt.
viciente
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wien Umgebung
Alter: 67
Beiträge: 48
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 17.08.2014 - 16:54 Uhr  ·  #4
ja ok; wieder NUR mit dem tuner oder auch mit dem cd-player? wenn nicht und der tuner auch am receiver schlapp macht, dann kennst du ja erst mal den bösewicht! :bandit:

.. hast du an deinem receiver einen optischen eingang und ein lichtleiterkabel? dann könntest du nämlich z.b. die mal verbinden und sehen, ob das dann noch immer auftritt.
rhb
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 17.08.2014 - 17:05 Uhr  ·  #5
nur den tuner. bis jetz gehts noch, mal abwarten...
rhb
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 17.08.2014 - 19:17 Uhr  ·  #6
Also, ich hatte ihn jetz längere Zeit am Receiver normal analog über cinch laufen, ohne Pronleme. Daher habe ich es mit dem optischen jetz nich probiert.
In der Anleitung steht, dass er nicht bei über 40°C betrieben werden soll. Daher habe ich nebenbei den Verstärker mit dem CD-Player laufen lassen.
Aber dieser bewirkte direkt unter dem Tuner nur eine Wärmeentwicklung von ca. 35°C. Also kanns an der Umgebungstemperatur nicht liegen.
Hab ihn jetz wieder am Verstärker laufen und noch gehts.
rhb
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Beiträge: 5
Dabei seit: 08 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 18.08.2014 - 15:46 Uhr  ·  #7
Also, ich denk mal ich hab das Problem gefunden.
Der Tuner hat eine eigene Lautstärkeregelung. (0-32) Ja ich weiß, hätte ich vllt erwähnen können.
Hatte ihn immer so bei 22 laufen. Mir ist jetz aufgefallen, dass bei niedrigen Lautstärken sehr schnell rechts nichts mehr zu hören war.
Wenn ich ihn dann auf 32 hochdrehe und den verstärker dafür wieder leiser stelle, dann fängt es rechts erst an zu knistern und schlagartig kommt die musik wieder durch.
Das wird wohl der Grund gewesen sein, warum es mit dem CD-Player ging.
Ich denke mal, dass wenn der Strom im Schalter zu niedrig ist, es halt zu Kontaktschwierigkeiten kommt und ein etwas höherer Strom dieses Problem noch überwindet.

Ich werd mal sehen wie lange das jetz so gut geht, aber ich denke eine Source/Direct Schalterreinigung wird sich iwann nicht umgehen lassen.
viciente
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Wien Umgebung
Alter: 67
Beiträge: 48
Dabei seit: 07 / 2014
Betreff:

Re: Onkyo A-8650 rechter Lautsprecher fällt aus

 · 
Gepostet: 20.08.2014 - 11:44 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von rhb
Ich denke mal, dass wenn der Strom im Schalter zu niedrig ist, es halt zu Kontaktschwierigkeiten kommt und ein etwas höherer Strom dieses Problem noch überwindet.
.. ja, nach einem ähnlichen problem hat es sich von anbeginn an angehört (s. auch mein thread über die relais beim a-911) .. aber was mich dabei wundert: wenn es - bei gleichem pegel - nur bei einem zuspielgerät knarzt und bei einem anderen nicht, dann kann es nicht gut am verstärker liegen, sondern eher am zuspielgerät - es sei denn, du schaffst nicht dieselben bedingungen. bei mir hat sich das am a-911 genau so gezeigt mit anfänglichem bruzzeln und knarzen - bei umschalten oder lautstärkeerhöhung ist der strom wieder "durchgebrochen" .. allerdings unabhängig von der zuspielquelle, sondern nur im zusammenhang mit der lautstärke; da waren es eben die ls-relais im amp.
.. aber so wie du es schreibst, könnts sehr wohl der schalter sein; ganz wenig! kontaktspray kann da wunder wirken .. viel erfolg jedenfalls!
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.