Onkyo TX-8555 wenig Bass

 
Selbermacher
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 08 / 2012
Betreff:

Onkyo TX-8555 wenig Bass

 · 
Gepostet: 29.08.2012 - 11:06 Uhr  ·  #1
Hallo an alle.

Ich lese nun schon ?ber ein Jahr "passiv" mit und habe mich endlich dazu durchgerungen, mein Problem anzugehen.



Ich hatte mir schon vor l?ngerer Zeit den TX-8555 (und mehr) gekauft, um meine alte Anlage endlich in Rente zu schicken. Leider ist der Klang im Vergleich (zur alten Anlage) im Bassbereich ?beraus "blass". Obwohl vorher wesentlich weniger Leistung da war.

Bisher helfe ich mir mit einem 31-Kanal Equalizer und einer extra Endstufe, aber dass soll nicht auf Dauer so sein.

Ich habe mir die Service-Unterlagen besorgt und bin auf einen Chip (R2S15211FP) gesto?en, der als Signalquellen-Umschalter arbeitet. Der hat noch Anschl?sse f?r Klang-Beeinflussung, die fest mit Kondensatoren/Widerst?nden beschaltet sind.



Meine Frage: Kennt jemand diesen Chip bzw. ob die M?glichkeit besteht, durch ?nderung der Beschaltung zu einer moderaten Bass-Anhebung zu kommen.

(Bitte keine Grundsatzdiskussionen zu Klang/Linearit?t/Purismus etc. - Ich m?chte das halt so.)



Vielen Dank und Entschuldigung f?r den langen Post.



Edit: Schreibfehler beseitigt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.