DX 6770

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Unterensingen
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

DX 6770

 · 
Gepostet: 29.12.2011 - 14:27 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,



habe hier einen Onkyo DX 6770 gekauft und der war so voll Nikotin dass ich den mal etwas zerlegt habe um ihn mal wieder richtig sauber zu machen.

Nachdem jetzt alles wieder gl?nzt wollte ich ihn jetzt wieder zusammenbauen und ich muss feststellen das eine kleine Metallkugel auf dem Teppich lag und ich jetzt nicht wei? wo diese rausgefallen sein kann bzw. wo die wieder hin kommt.:-(



Wei? das jemand hier?



Danke schon mal im voraus,



Gr??e Bruno
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 30.12.2011 - 09:19 Uhr  ·  #2
funktioniert denn der player denn auch ohne metallkugel?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Unterensingen
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 30.12.2011 - 11:58 Uhr  ·  #3
das wei? ich nicht da ich ihn ja noch nicht wieder zusammengebaut habe. Die Kugel muss ja irgendeine Funktion haben. Wenn ich ihn jetzt zusammenbaue und nachher tut was nicht, darf ich wieder alles demontieren und steh wieder genau so da. 😕
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 30.12.2011 - 12:02 Uhr  ·  #4
und eine zweite kugel hast du nicht, dann w??test du wo die hinkommt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Unterensingen
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 30.12.2011 - 12:43 Uhr  ·  #5
Nein, habe keine andere mehr gefunden :biggrin:
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 30.12.2011 - 16:22 Uhr  ·  #6
vl. kennt ja einer deinen cdp von innen genau, ich w?rde ihn einfach mal zusammen bauen, mal sehn was passiert, mehr wie nicht gehen kann ja nicht passieren - no risk no fun :biggrin:
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Unterensingen
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 30.12.2011 - 17:00 Uhr  ·  #7
werde ich jetzt auch machen, ich habe jetzt das SM und es ist nirgends so ne bl?de Kugel in den Explosionszeichnungen zu finden :neutral:

Keine Ahnung wo die herkommt. ich habe ein frisches Handtuch geholt und den 6770 darauf zerlegt. Auch habe ich kein anderes Ger?t zwischenzeitig zerlegt, wei? der Geier wo die herkommt. :roll:



Wir werden sehen . 😉





.kann es sein dass wir uns vom "Harald" Forum kennen? :roll:
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 31.12.2011 - 11:55 Uhr  ·  #8
na da bin ich mal gespannt ob der cdp dann wieder funktioniert!



"harald"forum? sagt mir nichts, kannst mir ja pn hier schicken wenn du es genauers erkl?ren magst
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Unterensingen
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 31.12.2011 - 21:11 Uhr  ·  #9
so, CDP funktioniert einwandfrei :oot-emo (66)



Woher die Kugel kam, bzw. woher die ist, keine Ahnung, aber ist mir jetzt auch egal :biggrin:



Guten Rutsch noch allerseits,



Gr??e Bruno
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 01.01.2012 - 16:36 Uhr  ·  #10
gl?ckwunsch und happy new year !
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 06 / 2011
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 11.01.2012 - 16:52 Uhr  ·  #11
Das scheint das gleiche Prinzip wie bei den M?beln zum zusammenbauen zu sein: Wenn man sie aufgebaut hat, beh?lt man immer ein oder zwei Schrauben ?brig und das Ding steht trotzdem :) Ist doch super, wenns auch so geht ;)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Unterensingen
Beiträge: 6
Dabei seit: 12 / 2011
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 11.01.2012 - 17:56 Uhr  ·  #12
Nachtrag:



.mir kam ?ber Nacht eine "Erleuchtung" und ich habe dann auch rausbekommen wo die Kugel rein geh?rt :-) Hab den 6770 also wieder aufgemacht und lag nur einen cm daneben.

Jetzt sitzt die Kugel wieder da wo sie soll, w?re aber auch kein "Beinbruch" wenn sie nicht eingebaut w?re, funktionierte auch ohne. Sollte nur als "Behelfsgleitung" gelten f?r die Lade beim raus und rein fahren auf der Gegenseite der Gleitschiene 😉
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: DX 6770

 · 
Gepostet: 12.01.2012 - 06:54 Uhr  ·  #13
hat dir die kugel demnach keine ruhe gelassen? aber jetzt ist sie ja wieder an ihrem platz. zum gl?ck hast du sie nicht weggeworfen gehabt
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.