TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 05.08.2011 - 19:42 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Leute,

bin neu hier im Forum; habe auch gleich mal meine frage. Seit heute mittag geht mein Receiver nach einschalten gleich wieder aus. Habe mal in den Manual?s nach gelesen das man es f?r eine Stunde abst?psel soll. Nun es geht nicht. Meine frage ist eigentlich ob jemand von euch erfahrung hat mit dem Service von Onkyo wie schnell die sind? Muss ich wohl m?glich wochen auf das gute Ger?t warten. Danke euch die sich die m?he machen mir behilflich zu sein.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: M?nster
Beiträge: 156
Dabei seit: 03 / 2010
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 07.08.2011 - 20:55 Uhr  ·  #2
Kontrolliere mal die verdrahtung zu den Lautsprechern, vielleicht tritt irgendwo ein Kurzschluss auf, anders kann ich mir die reaktion des Ger?tes nicht vorstellen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 07.08.2011 - 23:15 Uhr  ·  #3
werde es probieren. hatte die Front LS als BI-AMP angeschlossen werde es morgen normal anschliessen. Ich hoffe damit ist mein Problem gel?st. hatte jetzt vor kurzem es wieder unter strom gesetzt; ohne LS und die anderen sachen; habe die Lautst?rke bis anschlag aufgedreht und siehe da es klappt. Morgen werde ich mit die arbeit machen und alle Kabel usw. pr?fen. Liebe dank Edgar f?r Dein Tipp.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 08.08.2011 - 16:21 Uhr  ·  #4
wollte heute mittag wieder anschliessen es ist wieder das gleiche! schaltet sich ab. habe einen vertragswerkstatt bei mir in der n?he gefunde kurzen telefon gespr?ch gef?hrt und es hin gebracht. laut aussage kann es bis zur 10 werkstage dauern. ich danke f?r euere m?hen.LG
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: M?nster
Beiträge: 156
Dabei seit: 03 / 2010
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 08.08.2011 - 19:50 Uhr  ·  #5
Gut, teile bitte die Prognose der Untersuchung mit.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 08.08.2011 - 22:04 Uhr  ·  #6
mache ich. wieso ich mit der schutzschaltung probleme hatte damit es nicht nochmals passiert.LG
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 07.09.2011 - 12:50 Uhr  ·  #7
habe es nach 4 Wochen Reparatur heute wieder bekommen bzw. abgeholt. Nun zum Problem konnten die Fachwerkstatt nichts genaues sagen. Also keine Bedinungsfehler von meiner Seite aus. Sie mussten beim Ger?t folgende Platinen austauschen:

1 Hauptplatine mit dazu geh?rigen Endstufen erneuert (wie es auch immer auf gebaut ist)

2 die HDMI Platine erneuert

3 und noch weiter klein arbeiten am Ger?t.

Nach dieser Prozedur h?tte mich die Rep. ca. 800,00 ? + MwSt. also ca. 1000,00 ? gekostet.

Da sie sich nicht sicher waren wo der Fehler lag kam es zu den oben beschriebenen austausch der Platinen.

Ich hoffe das ich keine weiteren Rep. mehr brauchen werde und es nun in vollen z?gen genie?en kann.

LG
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 12.09.2011 - 07:44 Uhr  ·  #8
ups das war ja mal richtig teuer, f?r den preis h?ttest ja auch fast ein neues ger?t bekommen k?nnen. und garantie keine mehr? so alt sit der 3007 ja noch nicht (je nachdem wann du ihn erworben hast)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 65
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 13.09.2011 - 19:11 Uhr  ·  #9
Zitat
Nach dieser Prozedur h?tte mich die Rep. ca. 800,00 ? + MwSt. also ca. 1000,00 ? gekostet.




Sieht schon so aus, als ob es noch Garantie gewesen ist. 😉



LG,

Flo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 14.09.2011 - 07:00 Uhr  ·  #10
ips na klar die feinheit hab ich ?berlesen, hatte mich auch gewundert bin aber nicht drauf gekommen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 8
Dabei seit: 08 / 2011
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 15.09.2011 - 02:17 Uhr  ·  #11
Nee, ich hatte zum gl?ck noch Garantie. Sonst w?re es ja doch ziemlich teuer. Hatte damals es mit 5 Jahren Zusatz Garantie gekauft. Jetzt habe ich weitere 3 Jahre von H?ndler. ich hoffe das es eine ganze langeweile halten wird.



Kann wieder meine Musik in vollen Z?gen genie?en und vor allem auch Bluray. Mein alter Verst?rker konnte die spezielle Ton Formate nicht abspielen wie zum Beispiel DTS HD oder DD HD.



LG

Carsten
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: TX-NR3007 Schutzschaltung!!

 · 
Gepostet: 15.09.2011 - 07:00 Uhr  ·  #12
zusatzgarantie hab ich selbst noch nie gekauft, aber manchmal steckt man ja eben doch nicht drin



jetzt sei froh, dass dein avr wieer l?uft, so ohne fehlt ja bei jedem das herzst?ck unserer hk-anlage
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.