Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 
alxwz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 15.05.2010 - 13:40 Uhr  ·  #1
Hallo,



letzte Woche ist bei mir ein aus der Bucht bezogenes TA-2870 in wirklich gut erhaltenem Zustand eingetroffen (war auch ganz sch?n teuer).



Es scheint soweit auch alles zu funktionieren, auch wenn ich es noch nicht 100% durchgetestet habe. Messen kann ich leider nicht.



Etwa erstaunt bin ich allerdings ?ber die etwas spartanische Ausstattung dieses ehemaligen Spitzendecks (kein Kopfh?rer-Lautst?rkeregler, keine Bias-Einstellung f?r Metal-B?nder, letzteres habe ich erst mitbekommen, als ich die Bedienungsanleitung gelesen habe).



Was mich am meisten verbl?fft hat: Anscheinend besitzt das Ger?t keine Beleuchtung f?r das Cassettenfach, so da? man das Band nur sehr schlecht sehen kann. Oder sollte es doch eine haben, und sie ist nur kaputt? Ich kann dazu nirgends Informationen finden.



K?nnte jemand Licht :idea: in diese Angelegenheit bringen?



Weitere Posts zu diesem Ger?t werden wohl folgen.



Gr??e

Alex
jim_knopf
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1026
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 15.05.2010 - 22:59 Uhr  ·  #2
:idea:
Hallo Alex !

Die erwähnten Features sind in der Entwicklung der Onkyo Decks wohl kurz zuvor abhanden gekommen.

Mein 2570 hat noch eine Leuchte im Cassettenfach und auch einen Output-Level Regler. (Regelt auch den Kopfhörerausgang)

Mein 2760 besitzt beides nicht mehr.

Vom Gerätedesign her hat das 2570 rechts unten 4 drehregler, das 2760 (wie Dein 2870) deren drei. Ich hatte allerdings nie ein 2870.

Mein kleines 2820 leuchtet auch nicht, besitzt aber wie das 2760 einen manuellen Bias-Regler.

Das 2570 hat einen Einme?computer (Accubias), der auch in dem 2870 wieder zu finden sein müsste, oder?

Gruß Stefan
alxwz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 16.05.2010 - 02:12 Uhr  ·  #3
Danke, das ist zwar keine 100%ige Best?tigung, da? da wirklich keine Beleuchtung ist/sein sollte, l??t es aber hochwahrscheinlich erscheinen.



Bias-Regler hat das Ger?t schon, aber leider wirkt der nicht bei Metal/Typ IV (eine komplett hirnrissige Design-Entscheidung, IMHO). Accubias kann ich nicht finden.

Ist aber letztlich auch ziemlich egal, weil ich das Ger?t als reinen Abspieler wegen seines relativ guten Laufwerks gekauft habe.

Bias-Regler ohne Level-Regler finde ich eigentlich ziemlich sinnlos.



Ich kann mich gar nicht erinnern, jemals ein Cassettendeck ohne Cassettenbeleuchtung gehabt habe, aber ich hatte auch nur relativ teure Dreikopf-/Dual-Capstan-Decks, abgesehen von einem Yamaha KX-300, das ich vor knapp 20 Jahren mal kurz hatte (wg. "Play Trim", aber die allgemeine Qualit?t des Decks war einfach zu schlecht).



Ich habe noch eine ganze Reihe von Fragen zu diesem Ger?t, aber das ist wirklich ein neuer Post.
alxwz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 23.05.2010 - 17:23 Uhr  ·  #4
Noch etwas: Nach allem, was ich bisher herausgefunden habe, scheint das 2870 absolut identisch zum 2760 zu sein.



Kennt jemand irgendwelche Unterschiede?



Hier ist ein gutes Foto des 2760:

http://gallery.audioreview.com…_tape_.jpg



Und hier eines des 2870:

http://i155.photobucket.com/al…1274628094



M.E. genau das gleiche Ger?t (abgesehen von unterschieflichen Spr?chen auf der Cassettenfacht?r).

Und eigentlich zu Unrecht von -60 auf -70 "hochgelabelt".



(Edit: Okay, einen Unterschied habe ich jetzt gefunden: Beim 2870 haben Sie zus?tlich noch ein bi?chen an den "F??chen" gespart...)
jim_knopf
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1026
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 27.05.2010 - 13:18 Uhr  ·  #5
Hallo Alex
Zitat geschrieben von alxwz

Und eigentlich zu Unrecht von -60 auf -70 "hochgelabelt".


Hm bei Betrachtung der Bilder kommt tatsächlich der Verdacht auf. Ich habe mich nie näher mit dem 2870 beschäftigt, bin aber immer davon ausgegangen, daß es ein "echtes" xx70 Deck ist. Da bin ich nun doch mit meiner Meinung bestätigt, daß das Beste Onkyo-Deck "mein" 2570 ist. . . (oder doch mein 2070 ?) 😉

Zitat geschrieben von alxwz
. . . Beim 2870 haben Sie zusätzlich noch ein bißchen an den "Füßchen" gespart...) . . .


Bei der Höhe der Gerätefüße stimmt das zumindest; der Durchmesser ist dafür größer. Außerdem hat das 2870 mehr Gehäusebreite bedingt durch die geänderten Seitenteile der x8xx Serie.

Gruß Stefan
alxwz
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 04 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 28.05.2010 - 01:23 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von jim_knopf
Bei der H?he der Ger?tef??e stimmt das zumindest; der Durchmesser ist daf?r gr??er.


Na dann ist ja alles wieder gut. 😉



Zitat
Au?erdem hat das 2870 mehr Geh?usebreite bedingt durch die ge?nderten Seitenteile der x8xx Serie.


Oh diese Sch. . .teile! Die haben nach Yamaha (also diese orangen Anzeigen gingen GAR nicht) auch Onkyo praktisch aus meiner "Anlagenplanung" rausgeschossen. Weil sie nirgendwo reinpa?ten, was f?r Standard-Breite definiert war. Um's Muckas?ckele, wie der Schwabe sagt.



Nachwort zu orangen Anzeigen: Leider hat Onkyo sowas in ihre silbernen Ger?te auch eingebaut - deshalb waren silberne Onkyos f?r mich auch off limits. Was ganz besonders bei der "Separate Collection" schade war, weil es die irgendwann nur noch in silber/orange gab. Und ich wollte so gerne eine haben. 😢



Gr??e

Alex
FerFemNemBem
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 15
Dabei seit: 09 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 09.06.2010 - 13:26 Uhr  ·  #7
Halloechen,



also wenn ich mir die Bilder mal vergleichend ansehe (ohne wirklich Ahnung von der Technik zu haben) faellt mir auf, dass das 2870 links einen "Remote Sensor" fuer 'ne Fernbedienung hat. Dieser fehlt beim 2760.



Gruss, FFNB.
Richie
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 1
Dabei seit: 01 / 2021
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 # Keine Cassettenfachbeleuchtung?

 · 
Gepostet: 27.01.2021 - 22:02 Uhr  ·  #8
Hallo zusammen,

bin neu hier in der Runde ;-) aber ich habe schon immer für und mit Onkyo geliebaeugelt , lol

... dein TA-2870 ist ein bereits neueres Modell, da die Ecken und Kanten schon schoen abgerundet sind ;-)
und auch schon ( jeh nach dem was Du dafuer , teuer, bezahlt hast ) abgespeckte Ausfuehrung, da Onkyo auch sparen, bzw. mehr verdienen will ...
und Stefan, nein diese neuen Gereate sind mit den alten xx70 er nicht mehr zu vergleichen, ... besser finde ich ...

... ja dein 2760 hat kein R1 remote Sensor ...

und nein die zwei Modelle ähneln sich aeusserlich, aber der, bzw die Antriebe und Lagerung der Casettendecks sind unterschiedlich,
der eine hat das silent Mechanik drinne und der andere das doppelte Capstan Laufwerk ... müsstest aber selber googeln ;-) ...

... der TA-2570 ;-) hat ( Spitzengeraet lt. einiger Fachpressen ) die Beleuchtung und den Ausgangregler rechts unten bei den 4 kleinen Reglerknoepfen ...
was die kleineren nicht haben, die haben nur 3 Regelknoepfe, wie Stefan bereits auch erwaehnt hat... auch in einem anderen Beitrag sehr gut
erlaeutert und aufgelistet. ( TA 2550, 2570, 2750 oder 2760 im forum )

das TA-2900 waren die letzten highend Modelle ( T-9900, DX-3200 ... Vor P-200 und Endstufe M-200 ) mit Holzseitenteilen gegen Aufpreis zu bekommen, soweit ich mich erinnere, ( als privat Edition, da konnte Mann auch noch sein Namensschild auf einer vergoldeten Platte eingraviert mit anbringen lassen ;-) lol ) ...
hier mal ein Link, da gibts viel zum nachlesen ... https://www.hifi-wiki.de/index.php/Onkyo_TA-2900 ...
...
Meine Traumpaar derzeit , P3370, M5570, ( besser als die XX90 er ) da ich die Knöpfe vorne gerne sehe, als die hinter der Abdeckklappe ( sieht zu steril aus ) lol
TA-2570, T-4670, DX-6770, ( der kleinere DX-6570 steht zum verkauf ) EQ-540, und der CP-1057F ...

ich wünsche Euch allen viel Spass und Freude mit Euren Geraeten ...

Richie

* Geschmack und Gehoersinn sind bei allen HIFI Freunden unterschiedlich ;-) *

* Meine Nachbarn hören Rockbaladen, ob Sie wollen oder nicht *
heinrich88
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2018
Betreff:

Unterschiede TA-2870 und TA-2760

 · 
Gepostet: 13.06.2021 - 17:40 Uhr  ·  #9
Onkyo TA-2870 Nachfolger des TA-2760, Modellwechsel 1991, TA-2870 fernbedienbar mit IR-Fernbedienung RC-214K, abgerundetes Gehäuse (in Analogie zur x8yz-Baureihe), Laufwerk zusätzlich durch Fuß nach hinten abgestützt, beide mit Doppel-Capstan-Antrieb, beide mit Kopfhörerausgang (6,35 mm), beide keine Cassettenfachbeleuchtung.

Besitzte beide Kassettendecks.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.