Onkyo TA-2850 # stoppt manchmal

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Onkyo TA-2850 # stoppt manchmal

 · 
Gepostet: 20.04.2010 - 13:23 Uhr  ·  #1
Hallo,



ich habe ein Problem mit meinem TA-2850: Manchmal setzt es bei der Wiedergabe einfach aus, als h?tte ich die Stoptaste gedr?ckt. 😕

Der Fehler tritt sporadisch auf. Manchmal l?uft es einwandfrei. Den Riemen habe ich bereits gewechselt, eine Ver?nderung ist nicht eingetreten. Hatte vielleicht mal jemand ein ?hnliches Problem und kann mir evt Tipps geben?



Ich bedanke mich im Voraus.



Ren
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterhaching (Bayern)
Alter: 54
Beiträge: 115
Dabei seit: 02 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo TA-2850 # stoppt manchmal

 · 
Gepostet: 02.05.2010 - 15:28 Uhr  ·  #2
Hallo RLumme,

das kann an einer verdreckten Gummirad, welches die Wickel antreibt liegen. Beobachte doch mal, ob der rechte Wickel kurz vor dem Abschalten stehenbleibt.

Das Probelm hatte ich auch mal, die Elektronik nimmt dann an, das Band sei am Ende und Stopt. Je nach Zustand des Gummirades lohnt eine Reinigung oder Austausch.

Aber beobachte erstmal den rechten Wickel.

Viele Grüße

ONKYOSammler
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Tats?chlich...

 · 
Gepostet: 05.05.2010 - 12:00 Uhr  ·  #3
Vielen Dank f?r den kompetenten Rat. Das scheint tats?chlich der Fehler gewesen zu sein. Ich habe die Rolle gereinigt und entfettet. Der Wicker rechts hat gestoppt und dann das Laufwerk. Jetz thabe ich vier Kassetten ohne jegliche Probleme geh?rt.





Ein Freund von mir hat das TA-2750. Hier stoppt das Laufwerk auch, jedoch ohne dass der Wickler vorher stehen bleibt. K?nnte das ein abgenutzter Riemen sein, oder liegt der Fehler hier wo anders?



Nochmals vielen Dank



Ren
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.