Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 17.03.2010 - 10:14 Uhr  ·  #1
Hallo!



Bei meinem oben genannter AV Receiver leuchtet seit gestern die Standbyleuchte nicht mehr. Soll hei?en er l?sst sich nicht mehr aktivieren. Der An/Aus Schalter ( der welcher einrastet) funktioniert und hat Durchgang. Die beiden Schmelzsicherungen sind auch in Takt. Strom liegt bis zum An/Aus-Schalter an.

Was k?nnte das denn sein?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 28.03.2010 - 15:19 Uhr  ·  #2
Hat der 989 einen Netz und einen Standby-Schalter?



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 26.05.2010 - 12:26 Uhr  ·  #3
Er hat beides
sbt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: TX DS 989 UP2 bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 24.09.2010 - 13:53 Uhr  ·  #4
Hallo,

wollte den thread noch einmal reaktivieren, bzw. fragen, ob sich eine L?sung gefunden hat?

Mein 989er macht n?mlich dasselbe, d.h. gar nichts. Die Sicherungen sehen ok aus, aber das Ger?t reagiert nicht, die Stromversorgung an der R?ckseite f?r Slaveger?te ist ebenfalls tot. Hat das Dingen vielleicht irgendeinen Schutzschalter oder noch zus?tzliche Sicherungen?

Danke!



Edit: Stromkabel ?berpr?ft, das scheidet aus.







Zitat geschrieben von Dorschdi
Hallo!



Bei meinem oben genannter AV Receiver leuchtet seit gestern die Standbyleuchte nicht mehr. Soll hei?en er l?sst sich nicht mehr aktivieren. Der An/Aus Schalter ( der welcher einrastet) funktioniert und hat Durchgang. Die beiden Schmelzsicherungen sind auch in Takt. Strom liegt bis zum An/Aus-Schalter an.

Was k?nnte das denn sein?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 24.09.2010 - 19:16 Uhr  ·  #5
Hallo,

sorry habe erst jetzt mitbekommen, das ich auf meine Frage ja drei Monate sp?ter eine Antwort bekommen habe :roll: .



Also wenn das Ger?t einen Standby-Betrieb hat dann sind auch zwei Transformatoren verbaut, ein kleiner der im Standby immer an Spannung liegt und einer der ?ber ein Relais zugeschaltet wird.

Bitte messe die Sekund?rspannung des kleinen Trafos im Standby und/oder ?berbr?cke testweise das Netz-Relais um den grossen Trafo mal fest an Spannung zu legen.

Nat?rlich nur wenn dir klar ist wie das zu machen geht, da liegen im angesteckten Zustand 230V an!

Meinde Idee ist das entweder der kleine Trafo defekt ist oder der grosse Trafo aufgrund eines anderen defektes nicht ?ber das Relais eingeschaltet werden kann.



Gru? 😉

Herbert
sbt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 27.09.2010 - 11:50 Uhr  ·  #6
Danke! Habe mittlerweile auch einen Schaltplan gefunden, klingt aber insgesamt doch eher nach Arbeit f?r einen Profi.

Gr??e







Zitat geschrieben von Herbert
Hallo,

sorry habe erst jetzt mitbekommen, das ich auf meine Frage ja drei Monate sp?ter eine Antwort bekommen habe :roll: .



Also wenn das Ger?t einen Standby-Betrieb hat dann sind auch zwei Transformatoren verbaut, ein kleiner der im Standby immer an Spannung liegt und einer der ?ber ein Relais zugeschaltet wird.

Bitte messe die Sekund?rspannung des kleinen Trafos im Standby und/oder ?berbr?cke testweise das Netz-Relais um den grossen Trafo mal fest an Spannung zu legen.

Nat?rlich nur wenn dir klar ist wie das zu machen geht, da liegen im angesteckten Zustand 230V an!

Meinde Idee ist das entweder der kleine Trafo defekt ist oder der grosse Trafo aufgrund eines anderen defektes nicht ?ber das Relais eingeschaltet werden kann.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 9
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 11.01.2011 - 21:25 Uhr  ·  #7
Nach einiger Zeit im Keller, habe ich jetzt doch meinen "Dicken" zum Service gebracht. Der Onkyo Kundendienst hat den Fehler schnell gefunden und f?r 170? abgestellt. Grund des Defekts war ein Fehler in der Ger?tesoftware, der wahrscheinlich durch 2 defekte Speicher hervorgerufen wurde.

Jetzt l?uft wieder alles Tip-Top.
sbt
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo TX-DS989UP2 # bekommt keinen Strom

 · 
Gepostet: 06.03.2011 - 12:43 Uhr  ·  #8
Ein kleines update, falls jemand ein ?hnliches Problem hat: Es liegt wohl nicht direkt am Netzteil.

Hatte den Receiver einem Hifi-Techniker in der Bekanntschaft gegeben, der hat sich die Platine angeschaut und konnte keinen Defekt feststellen.

Seitdem haben sich die Symptome etwas ge?ndert: Der Verst?rker l?sst sich kurzfristig einschalten, schaltet sich dann aber nach kurzer Zeit selbst wieder ab. Die Zeitspanne, in der er an bleibt, wird dabei mit jedem Einschalten k?rzer, (anfangs ein paar Minuten, dann nur noch Sekunden) bis er schlie?lich gar nicht mehr anspringt und ein paar Stunden Pause braucht. Ton kommt dabei aber auch keiner aus den Boxen, weder bei externer Quelle, Tuner, noch Testton.

Hatte vielleicht mal jemand ein ?hnliches Problem?

Ringe noch mit mir, ob ich einen Reparaturversuch bei Onkyo riskieren soll.

Gr??e

Stefan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.