Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 
rossfeld
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 02.12.2009 - 15:10 Uhr  ·  #1
Hallo,



ich bin neu hier und habe dieses Forum gefunden, als ich nach Hilfe f?r meinen Onkyo A-8670 suchte. Folgendes Problem ist aufgetaucht. Das Ger?t ?berlebte einen Versand nicht. Es funktionierte aber vorher einwandfrei.



Die Platine NCPS-3620, auf der die beiden Siebelkos sitzen, ist gebrochen. als wenn sie heruntergedr?ckt worden w?re.



Ich habe sowas in meiner Geschichte noch nicht gesehen, sie ist nicht angebrochen, sondern richtig in zwei H?lften zerbrochen. Und nun frage ich hier nach, ob jemand Ersatz f?r mich h?tte, selbstverst?ndlich w?rde ich es kaufen/bezahlen.



Es w?re toll, wenn ich meinen Verst?rker wieder reparieren k?nnte. Die beiden Onkyo-Anlaufstellen f?r Ersatzteile habe ich - leider erfolglos - schon kontaktiert.



Herzliche Gr??e,

Klaus
Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 02.12.2009 - 22:52 Uhr  ·  #2
Klar w?re eine Ausschlachtplatine wohl das beste, f?r den Fall das du keine bekommst: Wie siehts mit zusammenkleben aus? K?nntest du evtl. mal ein Foto von dem Teil machen?



Gru? :roll:

Herbert
Lukejack
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 07:54 Uhr  ·  #3
Hallo,

nur als Anregung:

myphp/viewtopic.php?t=2213



Dann bin ich ja zumindest nicht der einzige, obwohl es sich bei Dir schlimmer anh?rt.



Mach am besten mal Fotos.

Eine Chance zur Reparatur besteht ernsthaft.
rossfeld
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 11:13 Uhr  ·  #4
Lukejack
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 12:29 Uhr  ·  #5
Ok, das ging wirklich mitten durch.

Zum Gl?ck sind, so wie es aussieht, keine Bauteile besch?digt.

Am besten, Du baust die Platine aus und machst mal ein Foto von der R?ckseite.

Ich w?rde wie folgt vorgehen.

1. Platine zusammenkleben (ging bei mir mit 2K-Kleber bestens)

2. Verbindungen wiederherstellen (Nachl?ten, zur Not mit Drahtbr?cken)

Das Ergebnis sollte eigentlich genauso funzen wie das Original.

Leiterbahnen sind ja auch nix anderes als Drahtbr?cken.

Wenn Du Gl?ck hast, sind es nur eine Hand voll Verbindungspunkte.
rossfeld
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 13:08 Uhr  ·  #6
Oh ja, mittendurch .



Ich k?nnte schon alles abl?ten, da w?re mir allerdings wohler, wenn ich einen Schaltplan h?tte. Was kostet denn das hier, wenn ich mir einen hole?



Gru?, Klaus
Lukejack
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 13:46 Uhr  ·  #7
Einfach ne kleine Spende an Dirk Gardi f?r seine Arbeit auf dieser Website (daf?r gibt es eine eigene Funktion) und Du bekommst Zugangsdaten f?r das Archiv (H?he liegt in eigenem Ermessen).

Oder Du fragst ihn per PN mal ganz lieb.



Aber normalerweise kannst Du doch die Leiterbahnen auf der Platine nachverfolgen (habe ich bisher schon ?fter erfolgreich gemacht).



Ich w?rde auch nicht alles abl?ten.

Du kannst die Platine bestimmt wieder richten.
rossfeld
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 14:03 Uhr  ·  #8
Naja, die Zuleitungen muss man schon abl?ten, dann die Drahtbr?cken, da ist es schon ganz sinnvoll, eine Sicherheit zu haben. Ich frage mal nach.



Danke ?brigens, so ein paar ermutigende Worte kann ich gut gebrauchen.



Gru?, Klaus
Lukejack
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 39
Dabei seit: 10 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 14:53 Uhr  ·  #9
Ich denke mal, so lange kein Bauteil besch?digt ist, kann man Alles nachl?ten.

Selbst, wenn eins defekt ist, gibt's meistens Ersatz.



Ich sag mal so, im Zweifelsfall k?nnte man sich die Platine sogar nach?tzen.

Wenn man Verst?rker selbst zusammenl?tet ist's ja im Prinzip nichts Anderes.



Die Netzteilplatine ist ja auch noch recht ?bersichtlich.

Bei einem Bruch der Endstufenplatine w?re mit Sicherheit mehr Arbeit n?tig.



Ich finds aber prinzipiell krass, dass die Netzteilplatinen durch Transportersch?tterungen brechen k?nnen.

Auf der anderen Seite k?nnte ich kotzen, wenn ich sehe, wie die Post mit Paketen umgeht.

Ich traue denen jedenfalls alles zu.

Letztens hatte ich einen CD-Player bekommen, der war zugegebenerweise nur mehrfach in Luftpolsterfolie eingewickelt und dann in einen Karton gesteckt, immerhin.

Das Teil kam als Komplettschrott an. Muss wohl derma?en auf eine Ecke gepfeffert worden sein. Das ganze Geh?use war verbogen :mad:



Ach ja, ich hatte ja bei meinem Onkyo versucht, die Transportversicherung des DHL in Anspruch zu nehmen. hab alle Sch?den sch?n fotographiert, ne Doku geschrieben und den Karton eingesendet.

Mit dem Ergebnis, dass man den Karton (den ich gerne behalten h?tte) wegschmiss und kommentarlos eine Kosten?bernahme ablehnte.

Alles Verbrecher eben. im Endeffekt ist der versicherte Versand also wertlos.
rossfeld
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 05.12.2009 - 19:01 Uhr  ·  #10
So,



nun habe ich einen Freund gebeten und er wird mir die Platine kleben. Im Zweifelsfalle: Sind der A-8650 und der A-8670 nicht sehr ?hnlich? Zu Deutsch: K?nnte man dessen Platine evtl. auch benutzen, wenn man die Bauteile entsprechend tauscht?



Gru?, Klaus
chickenmilk
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 65
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8670 # Platine gebrochen - Hilfe

 · 
Gepostet: 05.12.2009 - 20:40 Uhr  ·  #11
Hallo,



das ist nicht so tragisch wie es aussehen mag.



wenn es ein sauberer Bruch ist, dann klebe die Platine mit Sekundenkleber.



Wenn >Teile ausgebrochen sind, dann nimm Zweikomponenten-Epoxikleber und ?berbr?cke den Riss ander Oberseite gleich ein bischen.



Dann hast du mehrere M?glichkeiten die Kontakte wieder herzustellen:



1. Ist eine Leiterbahn sauber gerissen, soda? du nur kurze Wege ?berbr?cken mu?t, dann schabe einfach mit einem kleinem scharfen Uhrmacher-Schraubenzieher die Leiterbahn-Versiegelung weg, bis das Kupfer zum Vorschein kommt.

Nun kannst du diese Bahnen mit Zinn ?berbr?cken, fertig.



Hat es ein St?ck ausgerissen, oder ist es zu kompliziert, eine Leiterbahn mit Zinn zu ?berbr?cken, dann suche dir die n?chst gelegene L?tstelle von der einen Seite und die n?chst gelegene L?tstelle von der anderen Seite und verbinde diese mit einem islolierten Kabel.



Hatte auch so einen Fall, da war der Riss zwischen den kleinen SMD Teilen.

http://e35.img-up.net/?up=100_0826woa9b.JPG



Hoffe ich konnte dir helfen.



Ist mir auch schon des?fteren passiert, mein Beileid :redface:
Jack-Eden
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 22
Dabei seit: 07 / 2010
Betreff:

K?nnte Dir eventuell einen Ersatz A-8670 anbieten

 · 
Gepostet: 22.12.2010 - 17:40 Uhr  ·  #12
Hallo, Ich hatte meinen A-8670 zu Birkmann Audio Modifikationen gesendet. Mein Rechtsanwalt arbeitet inzwischen daran das ich diesen wieder zur?ck bekomme. Da ich mir bereits ein anders Ger?t besorgt habe w?re dieser dann ?brig. Wenn Du Intresse hast k?nnte ich ihn Dir ?berlassen.

Ich denke, da? ich diesen in 4 bis 6 Wochen zur?ckbekomme.



Gru?



Norbert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.