Onkyo TX-7830 # Trafo defekt?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: VL
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Onkyo TX-7830 # Trafo defekt?

 · 
Gepostet: 09.11.2009 - 17:19 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen, ich habe den genannten receiver. Einmal wurde dieser ?berlastet und hat sich dann nach Abk?hlung wieder erholt. Er wurde dann wieder ?berlastet und jetzt geht gar nichts mehr. Beim Einschalten h?re ich noch das Relais. Es leuchten nur noch ein paar L?mpchen, wenn ich die "FM"-Taste dr?cke. Sonst leuchtet nur noch die LED unter dem "Power"bzw. Einschaltknopf unten links und die, ich glaube, "MU"-LED links in der Mitte, wenn ich den Knopf dazu bet?tige.

Den receiver habe ich aufgeschraubt, die Sicherungen ?berpr?ft (4 St?ck, ok) und die Spannungen am Trafo gemessen. Am Eingang liegen die 220V. Am Ausgang kann ich jedoch nichts messen. Weder an den zwei braunen Kabel noch an den zwei mal drei Kabeln zur Hauptplatine (or,gn,or und rt,sw,rt).

Kann es sein, da? der Trafo defekt ist (Kurzschlu?)ohne das eine der Feinsicherungen durchbrennt? Woher bekommen die paar LEDs die leuchten, ihre Spannung? ?ber eine R?ckmeldung w?rde ich mich freuen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-7830 # Trafo defekt?

 · 
Gepostet: 20.11.2009 - 15:15 Uhr  ·  #2
Hi,



erst mal generell: Die von Onkyo eingesetzten Trafos haben in der Prim?rwicklung eine Temperatursicherung die das durchbrennen des Trafos verhindert. Ob diese ausgel?st hat kannst du einfach rausmessen, in den die die Prim?rseite des Trafos auf Durchgang pr?fst.

hat der Trafo durchgang, dann solte auch auf der Sekund?rseite Spannungen messbar sein. Der hier hat drei Sekund?rwicklungen.

Die Spannug sollte an den jeweis beiden gleichfarbigen Leitungen messbar sein.

Zus?tzlich hat der Receiver auch einen "Hilfstrafo" der st?ndig an Spannung liegt und u.a. die Spannung f?r die Fernsteuerung liefert.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: VL
Beiträge: 2
Dabei seit: 11 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo TX-7830 # Trafo defekt?

 · 
Gepostet: 23.11.2009 - 10:11 Uhr  ·  #3
Hallo Herbert, Danke f?r die Info. Eine defekte Termosicherung am Trafo habe ich mir auch gew?nscht. Darum habe ich diesen auch ausgebaut und aus seinem "Anti-Brumm-Schutzmantel" herausgenommen. Die Thermosicherung konnte ich aber nicht finden. Ich habe alle Wicklungen mit dem Ohmmeter durchgemessen und alle (1xprim?r, 3xsekund?r) haben untereinander keinen Kurzschu? und zeigen beim Messen jeweils 0 Ohm an. Wenn ich aber 220Volt bzw 230 Volt anlege, kommt nichts heraus bzw. nur Spannungen im mV-Bereich. Die einzige Erkl?rung die ich daf?r habe ist, da? die Sekund?rwicklung(en) so hei? wurde, da? der Lack vom jeweiligen Wickeldraht geschmolzen ist :sad: (Kurzschlu? in der Wicklung - keine Spannung). F?llt dir noch etwas ein? Sonst m??te ich mal nachschauen, ob und wenn dann wo ich einen solchen Trafo zu welchem Preis bekomme.

Danke und Gr??e,

Tom

PS: K?se. Ich wei? nicht was ich da gemessen habe aber die Prim?rwicklung hat definitiv keinen Durchgang mehr. Also entweder die versteckte Termonsicherung oder die ganze Wicklung. Ein neuer Trafo mu? her.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.