ONKYO TA 2830 nimmt zu langsam auf

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: H?rth
Beiträge: 1
Dabei seit: 03 / 2012
Betreff:

ONKYO TA 2830 nimmt zu langsam auf

 · 
Gepostet: 30.03.2012 - 18:35 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,



ich habe ein 2830 vom Flohmarkt gerettet, es musste einfach mit, denn damals konnte ich es mir nicht leisten.

Nun stelle ich aber fest, dass es bei Aufnahmen zu langsam l?uft, also klingen alle aufgenommenen Cassetten im Auto dann zu schnell.



Auf der Platine finde ich nichts, wo ich die GEschwindigkeit einstellen k?nnte.

Hat hier jemand einen Tipp?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Ludwigsfelde
Alter: 48
Beiträge: 129
Dabei seit: 12 / 2007
Betreff:

Re: ONKYO TA 2830 nimmt zu langsam auf

 · 
Gepostet: 09.04.2012 - 18:47 Uhr  ·  #2
Hallo moosehead

Klingt fur mich nach 4 möglichen Ursachen.

1) Der Motor bekommt nicht mehr genug Spannung
2) Der Motor ist hinüber
3) Der Riemen ist ausgeleiert
4) Der Wickel ist fest und läuft nicht mehr richtig mit

zu 1 = an einem Poti wurde vom Vorgänger rumgedreht (Poti in die richtige Position bringen)
zu 2 = Motor hat sein Lebensalter erreicht (Auswechseln)
zu 3 = Auswechseln
zu 4 = Auswechseln, oder Schmieren (je nach Bauart)

Daß ist das, was mir im Moment einfällt.

Viel Erfolg
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.