Subwoofer an A-8830?!

 
VOR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Subwoofer an A-8830?!

 · 
Gepostet: 09.08.2011 - 22:03 Uhr  ·  #1
Hallo,



Ich wollte meinen kleinen Sub an meinen Verst?rker anschlie?en. Ich habe ihn bis dato lange Zeit ?ber den High-Pegel Eingang am Sub laufen lassen. Heute habe ich es dann mal probiert ?ber den TAPE 2 Ausgang laufen zu lassen. Geht auch eigentlich ganz gut, Problem ist nur, dass der Sub im leisen Bereich zu viel h?mmert und im lauten Bereich nicht wirklich mehr kommt. Sprich die Lautst?rke von dem Sub bleibt immer die gleiche.



Habt ihr irgendeine Idee wie ich das ?ndern kann oder soll ich lieber beim High-Pegel Eingang bleiben?!



Danke!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: M?nster
Beiträge: 156
Dabei seit: 03 / 2010
Betreff:

Re: Subwoofer an A-8830?!

 · 
Gepostet: 10.08.2011 - 17:41 Uhr  ·  #2
Wieso einen aktiven Sub ?

Die Vector77 sind richtige Geschosse, ein Kollege hat die und daher weiss ich das Sie klasse sind.
VOR
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 11
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Subwoofer an A-8830?!

 · 
Gepostet: 11.08.2011 - 15:55 Uhr  ·  #3
Sind echt gute Boxen, super Preis-Leistungs-Verh?ltnis. Obwohl ich ne Canton ERGO auch nicht aus meinem Wohnzimmer werfen w?rde :D



Ist halt ein kleiner Aktiv sub, wurde mal in Betracht gezogen wenns Richtung Sourround gehen soll. Aber wenn man ihn schon mal hat, kann man den ja auch f?r ein 2.1 einsetzen.
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.