Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 01.01.2009 - 21:52 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Onkyo-Freunde!



Ich habe vor kurzem eine komplette Seperate Collection Anlage bekommen.

Jedoch hat der Verst?rker dieses Schmuckst?cks leider einen Defekt, den ich bisher nicht beheben konnte. Da ich schon eine Weile hier im Forum mitlese, habe ich schon die g?ngigen "Hausmittel" bei St?rger?uschen und Kanalaussetzern ausprobiert (Lautsprecherrelais getauscht, Input-Wahlschalter getauscht, Source-Direct-Schalter mit Kontaktspray behandelt), jedoch alles ohne Erfolg, das Problem besteht weiterhin. Ich habe festgestellt, dass die St?rger?usche (rauschen, surren, zirpen, blubbern) v?llig willk?rlich auftreten und wieder verschwinden.

Drehen am Lautst?rkeregler bringt keine Ver?nderung.



Wo ist hier der Wurm drin? F?r hilfreiche Antworten w?re ich sehr dankbar!
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 04.01.2009 - 22:51 Uhr  ·  #2
Habe das Problem behoben, war wohl eine kalte L?tstelle. Hab alle verd?chtigen L?tstellen auf der Platine nochmal nachgel?tet (besonders die L?tstellen der Endstufentransistoren sahen nicht besonders gut aus), nun ist das Rauschen verschwunden.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 05.01.2009 - 11:33 Uhr  ·  #3
Danke f?r die Infos der Selbsthilfe :biggrin:

Generell w?rde ich alle L?tstellen an Bauteilen die auf K?hlk?rpern geschraubt sind "unter die Lupe nehmen". Hier hommt es h?ufiger vor dass L?tstellen aufgrund von mechanischer Beanspruchung aufbrechen.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 15.12.2010 - 20:59 Uhr  ·  #4
Hallo,



sorry dass ich diesen alten Thread noch einmal aufw?rmen muss, doch leider ist das Problem nun wieder aufgetreten. Da ich nicht glaube, dass es wiklich an einer L?tstelle lag, m?chte ich als n?chsten Schritt die Transistoren austauschen. Kann mir jemand sagen, welche ich da brauche und wo ich die herbekomme? Vielleicht kann mir ja auch mal jemand die Serive Manual schicken, das w?rde mir sicher schonmal weiter helfen!



Danke & Gru?

Christian
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 01 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 20.12.2010 - 20:49 Uhr  ·  #5
Kann mir denn keiner helfen? :/
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 65
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 20.12.2010 - 22:39 Uhr  ·  #6
welche Transitoren m?chtest du tauschen ?



Sieh mal zuerst nach, ob es aufgequollene oder ausgelaufene Elkos gibt.





😉
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kiel
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo A-911LTD # St?rger?usche auf linkem Kanal

 · 
Gepostet: 06.01.2011 - 21:25 Uhr  ·  #7
Hallo Erbse,

wegen des Service Manuals wende Dich mal an Dirk Gardi ?ber OOT - Privates Archiv.



Du hast ja bereits einen Teil der kritischen Teile ausgetauscht (LS Relais , kalte L?tstellen usw.). Ohne entsprechend Me?mittel wird es schwer werden, die Ursache zu lokalisieren.

Ich w?rde, wie von chickenmilk vorgeschlagen, die Elkos sehr kritisch betrachten.

Gru?!

ridolfo
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.