Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 23.02.2010 - 10:21 Uhr  ·  #1
hat schon jemand den neuen bluray-player zu hause und kann hier seine ersten eindr?cke/erfahrungen schildern.



w?rde mir das ger?t gerne zulegen, erster test bei areadvd ist ja recht positiv, wobei sicherlich auch nicht ?berzubewerten .



vielen dank vorab
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 08.07.2010 - 11:27 Uhr  ·  #2
hat wirklich von euch keiner was dazu zu sagen?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 12.07.2010 - 21:51 Uhr  ·  #3
Schade, h?tte mich auch interessiert. :sad:



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 13.07.2010 - 07:45 Uhr  ·  #4
entweder hat das ger?t keiner oder die de es besitzen sind zufrieden und dazu nicht hier angemeldet .
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Rostock
Alter: 64
Beiträge: 10
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

BD-SP807 im Einsatz

 · 
Gepostet: 24.07.2010 - 15:29 Uhr  ·  #5
Anbetracht des stolzen Preises von rund 630? f?r einen BD-Player war meine Erwartungshaltung gro?. Ein BD-Brenner kostet z.Zt um die 130 Euro. Okay okay, da mu? wieder ein Computer drumherum und den gibts auch nicht umsonst.



Ich habe im Juni mein Home-Equipment modernisiert: TV Panasonic TX-P50V20E, Onkyo TX-NR3007, neuer Center und neue Sourroundboxen von Canton und eben diesen BD-Player.



Anheschlossen ist der Player via HDMI-Kabel an HDMI-IN1 des Onkyo-AV-Receivers. Au?erdem gibt es noch ein LAN-Kabel zum Hausnetz (Server, Router, Wohnzimmer-PC).



Das Gute ist: auch selbstgebrannte BD's und DVDs werden normalerweise problemlos erkannt und abgespielt, das Zusammenwirken aller Komponenten funktioniert sehr gut. Die Ladezeiten k?nnten etwas flotter sein, der Player l??t es ziemlich gem?tlich angehen und HiSpeed ist dem BD-Player ein v?llig unbekanntes Wort. Die Bildqualit?t ist wie erwartet ausgezeichnet. Ich klemme mir allzu enthusiastische Lobhudeleien, das ?berlasse ich den Profidichtern der Testmagazine. Ich bin jedenfalls mit dem Player rundum zufrieden. Von der Vernetzungsm?glichkeit via LAN habe ich noch nichts gehabt, ein Firmware-Update gibt es noch nicht und das BD live Feature werde ich bei n?chster Gelegenheit testen, ein SD-Speicherchip habe ich dazu gerade erst gekauft.



Einziger Wermutstropfen: Es gibt anscheinend ein paar BD's, die nicht abgespielt werden. Der Datentr?ger wird zwar erkannt und die Trailershow l?uft auch, aber wenn dann das Men? geladen werden soll, bricht der Player ab und geht auf Stop. Das betrifft z.B. die BD "Wall-E". Ich bin da ziemlich ratlos und wei? nicht wie ich das Problem fixen soll. Mein LG Brenner hat damit keine Probleme und jeder "ALDI"-Player warscheinlich auch nicht. ("ALDI" soll mal als Synonym f?r Noname-Produkte gelten, ich habe ansonsten nichts gegen ALDI.)



Ich warte jetzt auf das n?chste Firmwareupdate. Das mu? ja wohl irgendwann mal kommen. Au?erdem habe ich eine Mail an den Onkyo-Kundensupport verfa?t, mal abwarten was passiert.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 29.08.2010 - 12:56 Uhr  ·  #6
gute frage mit der fw, zumal ja schon der nachfolger 808 auf der ifa vorgestellt werden soll, zu einem scheinbar deutlich g?nstigeren preis
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 30.08.2010 - 13:06 Uhr  ·  #7
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 23.10.2010 - 11:53 Uhr  ·  #8
So, habe mir jetzt den BD-SP808 geg?nnt, bin bisher sehr zufrieden mit dem Ger?t - habe aber erst ein paar BD, obwohl die langen Ladezeiten etwas nerven - aber das scheint bei BD wohl ja normal zu sein.

Leider spielen die BD-Player (selbst die von Sony) keine SACDs mehr ab, werde daher meinen alten DV-SP502E noch behalten. Zum Gl?ck hat der andere Ifrarotbefehle, so das ein Parallelbetrieb problemlos m?glich ist.

Als n?chstes steht dann wohl der Austausch meines AV-Receivers an :sad: :roll:.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 23.10.2010 - 14:43 Uhr  ·  #9
ich hab ihn inzwischen auch, ?ber die langen oder l?ngeren ladezeiten ist ja in anderen foren schon viel diskutiert worden



wie bist du mit der bild- und tonqualit?t zufrieden? insbesondere auch bei dvd?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 26.10.2010 - 22:03 Uhr  ·  #10
Habe als erstes meine parallel neu erworbenen BDs angeschaut, gestern dann mal wieder eine DVD.

Diese sieht hochskaliert auf 1080i (mehr geht bei meinem Equipment nicht) zwar etwas "anderst" aus, aber ich denke nicht schlechter. Leider bietet das Ger?t ja keinerlei Einstellm?glichkeiten auf dem YUV-Ausgang (ausser die Aufl?sung). Aber ich bin zufrieden, obwohl mein alter DVD schon etwas mehr Spielereien (z.B. Zoom) bietet und SACD und DVD-Audio abspielt, diese Kompatibilit?t ist ja inzwischen leider "auf der Strecke" geblieben.

Tonm?ssig kann ich nicht klagen - habe aber noch keine echten Vergleiche gemacht.

Einzig schaffe ich nicht ?ber die Homeserver-Funktion eine Video-Datei auch mit Ton abzuspielen. Die brauche ich aber auch nicht, da mein WD TV Live hier etwas mehr bietet und sich auch deutlich flotter bedienen l?sst. Das ist schon etwas entt?uschend, aber desswegen habe ich mir das Ger?t ja nicht gekauft.

Was sind deine Erfahrungen?



Gru? 😉

Herbert
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 26.10.2010 - 22:39 Uhr  ·  #11
Glückwunsch Ihr Beiden !

Für mich liegt BD noch gedanklich weiter weg, doch was mir aufgefallen ist, ist daß der BD808 gegenüber dem BD807 keinen Mehrkanalausgang mehr hat, was gerade bei einem älteren Receiver die Möglichkeit gegeben hätte, die neuen Tonformate im Player zu wandeln und analog an den Receiver weiterzureichen.

Schade. . . Hätte gerne gewußt, was der Gewinn im Tonbereich der BD gewesen wäre.

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 26.10.2010 - 23:34 Uhr  ·  #12
Ja Stefan,



das ist schade, aber da es klar war das mein 502er damit angeschlossen bleiben muss, hat mich das nicht gest?rt, ebenso w?re auch ein S-Video-Ausgang sch?n gewesen. Aber das sind eben alles Sachen die ein modernes Heimkino-System mit HDMI eigentlich nicht wirklich mehr braucht :roll: .

In punkto hochertig(st)e BD-Player bieten Mitbewerber z.B. Denon wohl etwas mehr.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 27.10.2010 - 07:09 Uhr  ·  #13
f?r mich war das thema mehrkanalausgang nie ein thema, weil bei mir alles ?ber hdmi l?uft. ebenso besitze ich keine sacd.



bild ist im vergleich zu meinem alten dvd-player sehr gut, nat?rlich fehlt mir hier ein vergleich zu den aktuellen konkurrenzprodukten.



bild bd und ton sind sehr gut! ladezeiten k?nnten wiegesagt was schneller sein, aber verarbeitung, habtik und optik (muss bei mir zu den anderen ger?ten passen) auch absolut i.o.



fb ist na ja, aber die liegt bei mir eh im schrank, da ich alles ?ber meine fb des 5007 steuer
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 65
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 28.10.2010 - 21:29 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von jim_knopf
Gl?ckwunsch Ihr Beiden !



F?r mich liegt BD noch gedanklich weiter weg, doch was mir aufgefallen ist, ist da? der BD808 gegen?ber dem BD807 keinen Mehrkanalausgang mehr hat, was gerade bei einem ?lteren Receiver die M?glichkeit gegeben h?tte, die neuen Tonformate im Player zu wandeln und analog an den Receiver weiterzureichen.

Schade. . . H?tte gerne gewu?t, was der Gewinn im Tonbereich der BD gewesen w?re.



Gru? Stefan




Dann lass es lieber so.

Ich habe dies vor zwei Tagen getestet.



Receiver: Onkyo TX-ds898 Integra

Bd-Player: Pioneer BDP-51FD



da mein geliebter Onkyo Tx-ds898 auch keine HD-Formate verarbeiten kann, dachte ich mir auch, da? ich die analoge Mehrkanal-Verbindung testen m?chte.

Habe ich dann auch, das Ergebnis wahr jedoch ein wenig ern?chternd, da das Signal massiv leiser wurde und der Klang auch weitaus weniger lebhaft war ( trotz Dolby-HD als Audioformat gew?hlt )

Wieder auf digitalen Eingang umgeschaltet, war wieder alles mit m?chtig Dampf, obwohl nur Dolby Digital.



Ich habe auch alle Einstellm?glichkeiten am Receiver und auch am Player durchgesehen, ob sich was " verbessern " l?sst, aber bin dabei nicht f?ndig geworden.



Fazit, ich behalte meinen Tx-DS898 und bleibe bei den " alten " Tonformaten.

Ich habe schon Receiver Geh?rt, die HD-Formate verarbeiten konnten, aber sich um einiges schlechter anh?rten als mein " alter ".



Ob der Unterschied wirklich sooo gro? w?re ❓
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo BD-SP807 # erste Erfahrungen ?

 · 
Gepostet: 22.11.2010 - 10:21 Uhr  ·  #15
nach gut 6 wochen testzeit kann ich mich ?ber den 808 nicht beklagen, auch wenn dies in manch anderem forum etwas anders gesehen wird. ja fb k?nnte besser sein (ich steuer aber eh alles ?ber die meines 5007) und die einlesegeschwindigkeit auch ja aber diese zwei nachteile werden durch ein tolles bild und einne tollen ton mehr als kompensiert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.