Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 14.01.2010 - 10:16 Uhr  ·  #1
Hallo,



habe einen R-30 Receiver leider ohne Fernbedienung und Handbuch erworben, bei dem ich jetzt vor dem Problem stehe, ob und wenn ja, wie der sich m?glichst vollumf?nglich ?berhaupt manuell bedienen l??t!?!



Funktionen f?r die die wenigen eindeutigen Regler/Schalter physisch vorhanden sind, wie Ein/Aus, Lautst?rke, Sendersuche, Frequenzbandumschaltung sind klar.



Aber wie lassen sich H?hen, B?sse, Balance, Loudness, Pure direct, die Uhr etc. einstellen? Oder hat man da ohne Fernbedienung verloren?



Gru? NOU
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 15.01.2010 - 09:44 Uhr  ·  #2
Hat sich erledigt 😕



Zitat: Stereoplay Test der Liverpool PCS30 Anlage vom Nov. 1992



".Die nur per Fernbedienung einstellbaren Positionen von Balance-, H?hen- und Bassregler . " :sad:



Dann werde ich wohl auf "Klangfeintuning" verzichten m?ssen! 😢



Welche Ursache kann es haben, wenn der linke LS-Ausgang pl?tzlich und ohne auff?llige Zeichen wie Rauch o.?. still bleibt?!



Gru? NOU
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1001
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 15.01.2010 - 12:21 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von NewOnkyoUser
. . .Welche Ursache kann es haben, wenn der linke LS-Ausgang plötzlich und ohne auffällige Zeichen wie Rauch o.?. still bleibt?! . . .


Hallo NOU !

Möglicherweise oxidierte Kontakte der Lautsprecherrelais.

Lies mal in den diversen Threads hier im Forum zum Thema Reinigung und/oder Austausch der Relais nach.

Viel Erfolg
Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 7
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 17.01.2010 - 12:49 Uhr  ·  #4
Es sind wohl die Kontakte, die sich aber wieder beruhigt bzw. freigebrannt zu haben scheinen. Der R-30 ist wohl bei dem Vorbesitzer nicht mehr viel gelaufen.



Andererseits ist das Klangergebnis auf meinen zugegebenerma?en etwas schmalbr?stigen JBL Studio L819 im Vergleich zu meinem sicher nicht ganz schlechten JVC A-3X Boliden beeindruckend. Selbst ohne Klangregelung transparenter, impulsiver (frischer) und h?hen- und bassreicher. H?tte nie geglaubt, da? da solche Welten zwischenliegen k?nnen. Der JVC ist ausgesondert und die Wahrscheinlickeit ziemlich hoch, da? ich auch noch in eine Fernbedienung weiter investieren werde! 😉



Gru? NOU
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1001
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 17.01.2010 - 13:40 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von NewOnkyoUser
. . . Hätte nie geglaubt, daß da solche Welten zwischenliegen können. . .


Dabei fängt beim R-30 die Onkyo-Welt eigentlich erst an. . . :mrgreen:
Wehe, Du hörst mal die "Größeren" . . .
Wie ich ab und an gerne sage: Das Bessere ist des Guten Feind. . .
Viel Spaß mit Deinem Onkyo und danke f?r Deinen kleinen Höreindruck!

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 18.06.2010 - 19:50 Uhr  ·  #6
Hallo erstmal.

Hab eben auf Ebay einen ONKYO FM/AM TUNER AMPLIFIER R-30 ersteigert.

War keine genaue Beschreibung dabei.

Aber ich hab irgendwie das Gef?hl, dass keine fernbedienung dabei ist.

Jetzt meine Frage.

Wo kann man sowas noch bekommen. Beim googeln finde ich das ger?t nochnichtmal au?er auf der Seite hier.







Freue mich ?ber Antworten.
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1001
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 18.06.2010 - 21:01 Uhr  ·  #7
Hallo Shadow !

Zum R-30 ist keine BDA in Dirk's Archiv vorhanden. Zur Fernbedienung kann ich Dir leider auch keinen Typ sagen. Ich vermute allerdings, daß sich zumindest die Grundfunktionen mit einer anderen Onkyo FB steuern lassen. Mein R-22 reagiert nämlich z.B. auch auf die Codes von der Fernbedienung meines Onkyo Surroundreceivers. (Lautstärke, Quellenwahl) Wobei nicht alle Quellen bei meinem R-22 ansteuerbar sind (MD z.B. hat der Surrounder nicht als Eingang, also auch nicht auf der FB)

Eventuell tut's also für Dich auch ne andere Onkyo FB oder eine günstige lernfähige und vorprogrammierte Noname FB, wobei man allerdings bei denen nie weiß, wie gut sie vorprogrammiert sind. . .

Viel Erfolg !
Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 18.06.2010 - 21:14 Uhr  ·  #8
Steht in der service manual nichts zu dem Thema. Bei e-bay werden auch diverse angeboten. M?sste halt nur den Typ der fernbedienung wissen.

Was w?re zum Beispiel mit der hier. Obwohl ich den Preis ja heftig finde. Ist ja mehr als ich f?r den verst?rker bezahlt habe.



http://cgi.ebay.de/Onkyo-Fernb…5ad00d97c4



Gru? Shadow[/url]
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1001
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 18.06.2010 - 21:40 Uhr  ·  #9
Zitat geschrieben von Shadow
Steht in der service manual nichts zu dem Thema. . .

Hallo Shadow !

Doch, jetzt wo Du's sagst. . .
Im Servicemanual der R-30 ist die RC-229S als FB angegeben.

Die RC-257S gehört der nach BDA nach zum R-21 und R-31.

Ob die auch vollumfänglich zu Deinem R-30 passt, kann ich Dir allerdings nicht sagen. Zumindest hat sie nach dem Bild aus der Bucht die gesuchten Knöpfe für Bass, Treble, etc.

Du kannst zumindest nun mal nach ner RC-229S suchen, vielleicht findest Du ja zufällig eine günstig.

Viel Erfolg !

Gruß Stefan
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1001
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 18.06.2010 - 21:43 Uhr  ·  #10
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 20.06.2010 - 22:22 Uhr  ·  #11
Danke f?r die Infos :exclaim:

Bei e-bay ist gerade eine gesammte Anlage drin.

Echt sch?nes teil.



Gru? Shadow
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1001
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 20.06.2010 - 22:34 Uhr  ·  #12
Hallo Shadow !

Mach's doch, wie der Kollege aus dem oben verlinkten Thread, hol Dir die komplette Anlage und mach Remote-Control-Sharing. 😉

Nimm den Link raus, falls Du das ernsthaft beabsichtigst, sonst machst Du noch Deinen Preis "kaputt" wegen der zusätzlichen Werbung für diesen Artikel. :mrgreen: 😉 :eek: :lol:

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 20.06.2010 - 22:49 Uhr  ·  #13
Was meinste wieweit die noch hochgeht?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 5
Dabei seit: 06 / 2010
Betreff:

Re: Onkyo R-30 # manuelle Bedienung

 · 
Gepostet: 29.06.2010 - 21:02 Uhr  ·  #14
Also er ist jetzt angekommen. garnet mal so schlecht. Werde mir jetzt noch ne Fernbedienung besorgen und dann bin ich erstmal zufrieden!



Gru? Shadow
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.