Onkyo TX-NR5007 # Thema Strom

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Altena
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Onkyo TX-NR5007 # Thema Strom

 · 
Gepostet: 03.05.2010 - 14:24 Uhr  ·  #1
Hallo,



wer kann mir helfen bei dem Thema Strom.



Ich besitze nun seit ca. 6 Monaten einen TX-NR 5007 :biggrin: , dieser macht mir viel Freude.

Nachdem ich nun fast alles im Lot habe, fehlte noch die Sache mit der Stromversorgung. Fix eine Schmelzsicherung f?r den Sicherungskasten besorgt, eine Furutech Wandsteckdose in Rhodium :exclaim: , eine Netzleiste von Isotek, ein Netzkabel auch von Isotek und dann alles ausphasen. Aber dann stie? ich an meine Grenzen.

Mit meinen Multimeter habe ich keine vern?ftige Messung hinbekommen, deswegen meine Frage:

- wo liegt am Ger?t die Phase ??????



Ich w?rde mich freuen , wenn mir hier jemand helfen k?nnte.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Unterhaching (Bayern)
Alter: 53
Beiträge: 115
Dabei seit: 02 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR5007 # Thema Strom

 · 
Gepostet: 06.05.2010 - 12:56 Uhr  ·  #2
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Altena
Beiträge: 2
Dabei seit: 05 / 2010
Betreff:

Onkyo TX-NR 5007

 · 
Gepostet: 06.05.2010 - 15:16 Uhr  ·  #3
Hallo Onkyo Sammler,



vielen Dank f?r die Info. Da wird wirklich gut beschrieben wie es geht .

Ich habe lange Zeit auch gedacht, das der Strom doch aus der Steckdose kommt und immer gleich ist. Denkste.

Ich hatte meine Frage auch schon an die technische Hotline von Onkyo gestellt, doch hier hatte man keine Infos ?ber die Phase im Ger?t 😢 .

Wo hingegen die Jungs von Pio.r mir sofort Auskunft geben konnten, wo beim Blu-Ray Player die Phase liegt :exclaim: .

Egal, ich werd mir einen ordentliches Multimeter besorgen und gem?? den Links es noch einmal versuchen.



Ich hatte bis letztes Jahr noch einen Yamaha Receiver, den ich gegen den Tx-NR 5007 ausgetauscht hatte. Beim ersten Anschlie?en und Probeh?ren merkte ich erstmal richtig, wie gro? die Unterschiede im Klang waren.



Und f?r alle die es noch nicht ausprobiert haben: h?rt euch mal Musik FLAC 24BIT/96kHz an und ihr wollt nichts andres mehr h?ren :biggrin:
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.