Onkyo CP-1033A & Onkyo CP-1007A # welches Abtastsystem?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Onkyo CP-1033A & Onkyo CP-1007A # welches Abtastsystem?

 · 
Gepostet: 31.03.2010 - 19:56 Uhr  ·  #1
Hallo liebe Onkyo-Freunde,



mein erstes Posting, obwohl ich schon so lange hier angemeldet bin. Also erst einmal Gr??e an alle hier!



Meine Frage ist folgende: welches Abtastsystem war im Original beim CP-1033A bzw. im CP-1007A von Onkyo eingebaut worden? Ich habe beiden Plattenspieler noch hier stehen und habe vor l?ngerer Zeit die Systeme ausgebaut. Nun kann ich diese nicht mehr zuordnen. :(



Aus einem der beiden habe ich ein System ausgebaut, welches nur einen Aufkleber auf der Oberseite enth?lt: "HGB". Mehr nicht, keine weitere Bezeichnung. Habt ihr einen Tipp f?r mich? Vielen Dank f?r euere Hilfe!







Gru? Jens
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1002
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo CP-1033A & Onkyo CP-1007A # welches Abtastsystem?

 · 
Gepostet: 31.03.2010 - 23:45 Uhr  ·  #2
Hallo esla !

Vielleicht kannst Du mal ein Bild mit beiden Tonabnehmern von schräg vorne machen, dann könnte man das mit den Produktbildern aus Dirk's Archiv abgleichen.

Wobei ein (zwei) neue(r) Tonabnehmer den Onkyos auch nicht schaden könnten. . . :mrgreen:

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo CP-1033A & Onkyo CP-1007A # welches Abtastsystem?

 · 
Gepostet: 01.04.2010 - 16:17 Uhr  ·  #3
Hallo Stefan,



ich habe mehrere Bilder gemacht, hier eins leicht schr?g von vorn. Vielleicht hilft das weiter?







Gru? Jens
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1002
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo CP-1033A & Onkyo CP-1007A # welches Abtastsystem?

 · 
Gepostet: 03.04.2010 - 00:33 Uhr  ·  #4
:roll:
Hallo Jens !

Ohje, ohne Nadeleinschub wird das schwer. . . .

Aber was hast Du eigentlich mit den Plattenspielern bzw Tonabnehmern ohne Nadel vor?

Angesichts der Tatsache, bei welchem Budget Phono anfängt, Du also nen neuen Tonabnehmer bekommst (Bsp: AT 95 E) frage ich mich, wieso Du an den Alten mit möglicherweise verhärteten Nadelaufhängungsgummis hängst?

Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 3
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo CP-1033A & Onkyo CP-1007A # welches Abtastsystem?

 · 
Gepostet: 03.04.2010 - 04:00 Uhr  ·  #5
Hallo Stefan,



das ist nicht das Problem. Ich habe dasselbe System jetzt an meinem Dual 1226 am Laufen und einen neuen Nadeltr?ger beschafft. Das alles liegt schon einige Zeit zur?ck. Ich dachte nur, es w?re ein von Onkyo standardm?ssig in Plattenspielern der unteren Mittelklasse eingesetztes Standardsystem gewesen. Macht auch nicht so viel, einen neuen Nadeltr?ger zu bekommen, kriege ich schon hin. :lol: Dazu muss ich aber wohl das System aus dem Headshell des Dual ausbauen und dort noch einmal nachschauen. Irgendwie hatte ich ja schon mal einen Nadeltr?ger daf?r bestellt. Nur liegt das sicher zwei Jahre zur?ck.



Hab' vielen Dank f?r Deine Hilfe! Sch?nes Osterwochenende w?nscht



Jens
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.