Onkyo CP-1280F # Welcher Tonabnehmer und woher?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Onkyo CP-1280F # Welcher Tonabnehmer und woher?

 · 
Gepostet: 21.02.2010 - 17:16 Uhr  ·  #1
hallo zusammen

Wollte meinen alten Plattenspieler Onkyo CP 1280F mal wider in Betrieb nehmen und habe mit Entsetzen festgestellt, da? der komplette Tonabnehmer ( Systemtr?ger, Tonabnehmer mit Nadel ) fehlen . Ich habe mich seit 20 jahren nicht mehr damit besch?ftigd und keine Ahnung, was da rangeh?rt oder alternativ ranpa?t, geschweige denn , wo man noch Ersatz bekommt. Bin f?r jeden Rat und Hinweis dankbar. Vielleicht hat ja noch jamand etwas passendes rumliegen oder wei? was da eigentlich original f?r ein System verbaut war, damit ich mal nach Alternativen suchen kann.

Gru? : erhard
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1002
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo CP-1280F # Welcher Tonabnehmer und woher?

 · 
Gepostet: 23.02.2010 - 22:15 Uhr  ·  #2
Hallo Erhard !

Laut altem Prospekt vom CP 1280 F wurde dieser ab Werk vermutlich ohne Tonabnehmer geliefert. Passen sollten also alle Tonabnehmer mit Halbzollanschluß; Zu diesem tendenziell eher leichten Tonarm besser Tonabnehmer mit eher großer Nadennachgiebigkeit.

Da Dir aber offensichtlich der Systemtr?ger (Headshell) fehlt, wird's schon schwieriger. . . . :sad:

Vielleicht kannst Du die ja irgendwo noch auftreiben in Deinem Haushalt. Kann ja eigentlich nur so sein, daß die Headshell samt Tonabnehmer vor dem Einlagern des Plattenspielers abgemacht und extra verpackt irgendwohingeräumt wurde. . . :roll:

Viel Glück bei der Suche !
Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

Onkyo CP 1280F

 · 
Gepostet: 24.02.2010 - 09:38 Uhr  ·  #3
Hallo Stefan

Danke f?r die Anwort, da bin ich dann ja schon ein St?ck weiter.

Ich werde dann ersteinmal versuchen, einen passenden Systemtr?ger zu besorgen.( Hab den alten nat?rlich schon ?berall vergebens gesucht ).Bei dem System schreibst du : mit Halbzoll-Anschluss, worauf bezieht sich das Halbzoll ? ( sorry, hab leider null Ahnung )

Gru? : Erhard
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1002
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo CP-1280F # Welcher Tonabnehmer und woher?

 · 
Gepostet: 24.02.2010 - 10:22 Uhr  ·  #4
Hallo Erhard !

Halbzoll meint den Abstand der beiden Verschraubungen Tonabnehmer -- Headshell. (Ist aber sozusagen Standard)

Was f?r einen Verst?rker hast Du denn? Davon abhängig ist nämlich, on Du einen MM oder MC Tonabnehmer einsetzen willst (oder kannst); MM ist Verstärkerseitig häufiger vertreten.

Lies Dich mal auf der Seite von http://www.phonophono.de/ ein bi?chen in die Materie ein. Die trauen sich auch, subjektive Klangbeschreibungen den verschiedenen Tonabnehmern zuzuordnen. Die Wahl des für Dich geeigneten Tonabnehmers ist nämlich auch immer ein wenig Glaubens- und Geschmacksache.

Tipp von mir für den Wiedereinstieg wäre ein Audio-Technica AT 110E gewesen, bin mir aber nicht sicher, ob der noch neu produziert wird. (Ich hatte den mal auf meinem Thorens, ist mittlerweile aber hier im Forum weiterverkauft worden).

Ältere Audio Technika Systeme wurden auch von Onkyo häufig bei anderen Plattenspielern als Erstausstattung mitgeliefert.

Ein kleines Benz wäre vielleicht auch nicht schlecht (sind aber MC) oder Ortofon ? (hatte ich aber noch nie)

Vielleicht kriegste von da auch den fehlenden Systemträger. . .

Gruß Stefan



P.S. Wenn Fragen auftauchen: Fragen ! :mrgreen:
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1002
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo CP-1280F # Welcher Tonabnehmer und woher?

 · 
Gepostet: 01.03.2010 - 09:04 Uhr  ·  #5
Hallo Erhard !

Zufallsfund bei in der Bucht . . .

http://cgi.ebay.de/ws/eBayISAP…K:MEWAX:IT

Auktion ist NICHT von mir und ich übernehme auch keine Garantie, daß der vom Anschluß und Kröpfungswinkel her passt.

(Sieht nämlich auf dem Bild anders aus, als auf dem Onkyo-Flyer von Deinem Plattendreher.)

(Den Flyer kann ich Dir ausnahmsweise als Mailanhang schicken, wenn Du mir Deine Mailadresse als PN gibst)

Wollte ich Dir aber zur Kenntnis geben.
Gruß Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 4
Dabei seit: 02 / 2010
Betreff:

onkyo cp 1280f

 · 
Gepostet: 01.03.2010 - 20:06 Uhr  ·  #6
hallo stefan

vielen dank f?r den link, habe mich aber inzwischen dank deiner hilfe ausgiebig mit der thematik besch?ftigd und mir ein neues ortofon system bestellt.

gru? : erhard
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1002
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo CP-1280F # Welcher Tonabnehmer und woher?

 · 
Gepostet: 01.03.2010 - 20:54 Uhr  ·  #7
Hallo Erhard !

Super, dann ist ja alles klar. Ich hatte Deinen Thread so verstanden, daß Dir die Headshell zum Befestigen des Tonabnehmers fehlen würde. Wenn Du die hast, ist ja alles klar! Welches Orthofon isses denn geworden?

Hilfe zur Montage und zum Justieren müsste sich im Netz zuhauf finden lassen 😉

Viel Erfolg !
Gruss Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Kiel
Beiträge: 81
Dabei seit: 01 / 2007
Betreff:

Nadeltr?ger Onkyo 1280F

 · 
Gepostet: 06.03.2010 - 18:53 Uhr  ·  #8
Hallo Erhard,

habe mir mal den Systemtr?ger aus meinem Ger?t angesehen.

Eingebaut ist ein Tr?ger von EMPIRE mit einem Grado G1 Abtastsystem.

Daten habe ich z.Zt. nicht zur Hand.

Der Systemtr?ger sieht nach einem Standard Systemtr?ger 1/2 Zoll f?r einen geraden runden Tonarm aus.

Kann mangels einer Digitalkamera kein Bild einstellen.



Aus dem Servicemanual noch folgende Daten, die bei der Auswahl eines Abtastsystems hilfreich sind:



Headshell mit miniatur ADD-type Connector

PN der Headshell 24501262

Overhang: 16 mm (5/8")

Offsetangle: 21 degree

Cartridge weight 4 - 11 gr

Counterweight: 13 gr

Effective Armlenght: 237 mm (9 3/8")

Bei einer tracking force von 2 gr und einem Cartridge Gewicht von 6 gr ergibt sich am Stylus Tip eine equivalente effective masse von 15 gr.



Gru?!

ridolfo
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.