Onkyo A-8640 # schaltet sich nach Erw?rmung ab >> Stan

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Onkyo A-8640 # schaltet sich nach Erw?rmung ab >> Stan

 · 
Gepostet: 02.12.2009 - 21:24 Uhr  ·  #1
Hallo, ich bin seid einiger Zeit zufriedener Besitzer von einem Onkyo 8650, daher kenne ich dieses Forum.



Heute habe ich einen A 8640 bekommen, in Ebay gekauft.



Nach ca. 60 Minuten eitel Freude hat sich der Verst?rker abgeschaltet und die Standby Anzeige leuchtet.

Nach dem Versuch den Verst?rker wieder einzuschalten schaltet er sich sofort wieder aus. Nach ca. 20 Minuten Wartezeit gings wieder f?r 15 Minuten, dann das gleiche wieder, es macht klick und er ist in Standby.



Im Augenblick sind zwei 70 Watt Yamaha Regalboxen mit 4 Ohm Impedanz angeschlossen, deshalb habe ich den Verst?rker nur auf geringer Lautst?rke laufen lassen um die Boxen nicht zu killen.



Ich habe noch MBQuart 800 und Heco Mythos 700 Boxen zum Testen, daf?r m?sste ich aber viel schleppen aber an der Box wirds wohl kaum liegen?



Wei? jemand Rat woran es denn liegen k?nnte? Bin schon ein bischen genervt denn mein letzter Onkyo aus Ebay war auch ne Pleite.

Aber dieses sch?ne Teil w?rde ich wirklich gerne behalten, ich w?rde sogar noch was investieren.



Danke schon im Voraus



Gru? Rolf
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo A-8640 # schaltet sich nach Erw?rmung ab >> Stan

 · 
Gepostet: 02.12.2009 - 22:47 Uhr  ·  #2
Hi,

w?re erstmal intessant rauszufinden ob hier evtl. die Lautsprecherschutzschaltung zuschl?gt.

H?ttest du evtl. auch die M?glichkeit den Ruhestrom des Verst?rkers zu messen und geg. neu abzugleichen?



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 12 / 2009
Betreff:

Re: Onkyo A-8640 # schaltet sich nach Erw?rmung ab >> Stan

 · 
Gepostet: 03.12.2009 - 01:12 Uhr  ·  #3
Zitat geschrieben von Herbert
Hi,



H?ttest du evtl. auch die M?glichkeit den Ruhestrom des Verst?rkers zu messen und geg. neu abzugleichen?







Hallo Herbert,

daf?r br?uchte ich einen Blindenf?hrer, Oszilloskop und ein guter Multitester w?re vorhanden aber ich hab keine Ahnung von der Audiotechnik. Einen Schaltplan kann ich zur Not auch noch lesen. Gibts vielleicht ein paar einfachere Sachen die ich vorher ausschlie?en k?nnte? :-)



Wenn mir Einer von Euch die Messpunkte und Poti?s benennt (Servicebl?tter hab ich schon runtergeladen) w?rd ichs wagen sofern der Amperemeter meines Multitesters f?r so was ausreicht. Ich komm eigentlich an fast jedes Messger?t ran, nur bedienen sollte man es halt k?nnen :-/



Gru? Rolf
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.