Onkyo DX-6850 # Aussetzer im Analogteil

 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Onkyo DX-6850 # Aussetzer im Analogteil

 · 
Gepostet: 27.11.2005 - 17:40 Uhr  ·  #1
Urspr?nglich von: Pivo



Hallo zusammen,



mein 6850 macht mir seit geraumer Zeit etwas Sorgen.

Immer wieder kommt einfach keine Mucke raus.

Erst hatte ich das Takamisawa-Ausgangsrelais in Verdacht, aber das Problem liegt nach eingehender Untersuchung etwas tiefer (bzw. weiter vorn):



Im vorderen Bereich (Richtung Frontplatte) befindet sich auf der Analogplatine ein gro?es IC mit der Aufschrift SM5813AP.

Wenn man da leicht draufdr?ckt kommt Musik.

Wenn man die Platine ausbaut und im Bereich dieses ICs leicht verbiegt l?sst sich der Fehler reproduzieren.

Kalte L?tstellen kann ich ausschlie?en, die habe ich alle sorgf?ltigst nachgel?tet.

Auch konnte ich nach eingehender Untersuchung mit der Lupe keine Leiterbahnbr?che feststellen.

Ein Kollege (Elektroniker, aber null HiFi-Erfahrung) meinte, da? das IC an sich das Problem sein k?nnte.



Hat irgend jemand sowas schon mal gehabt und kann etwas dazu beitragen?



Manchmal l?uft er wochenlang problemlos, manchmal mu? ich ihn zweimal am Tag aufschrauben und mit dem Schraubenzieherheft ein wenig "streicheln".

Scheint manchmal etwas liebebed?rftig zu sein, der Kleine.







Viele Gr??e



Pivo

--------------------------

Alles Onkyo - oder was !!!
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo DX-6850 # Aussetzer im Analogteil

 · 
Gepostet: 27.11.2005 - 17:40 Uhr  ·  #2
Urspr?nglich von: Herbert



...hmmm also normalerweise deuten solche Fehler schon auf eine aufgebrochene L?tstelle hin, in wenigen F?llen ist die Leiterbahn gebrochen (Haarriss) und noch seltener ist der IC selbst defekt.

Aber wenn du alles genauestens inspiziert hat, dann wirds wohl so sein.

Wenn der IC zu bekommen ist w?rde ich ihn tauschen.



Gru?

Herbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo DX-6850 # Aussetzer im Analogteil

 · 
Gepostet: 27.11.2005 - 17:41 Uhr  ·  #3
Urspr?nglich von: Pivo



Hallo Herbert,



wird wohl so sein, hab allerdings noch keinen Lieferanten f?r dieses IC aufgetrieben.

Das Eleganteste wird wohl ein zweiter 6850 als Teiletr?ger (Ebay) sein. Dort werden h?ufig welche angeboten mit omin?sen Lesefehlern und sowas.



Viele Gr??e



Pivo

--------------------------

Alles Onkyo - oder was !!!
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo DX-6850 # Aussetzer im Analogteil

 · 
Gepostet: 27.11.2005 - 17:42 Uhr  ·  #4
Urspr?nglich von: Herbert



Hi Pivo,



hab auf die schnelle leider auch nichts gefunden , das Ding nennt sich "Eight-Times Oversampling Digital Filter For Digital Audio" ist also schon was Spezielles.

Wenn du bei ebay einen alten ersteigern kannst, dann k?nntest du ja sogar gleich die komplette Leiterplatte austauschen.

Die ?blichen Lesefehler der CD-Player lassen sich sehr oft schon durch die Reinigung der Laserlinse beheben (reduzieren). Leider/zum Gl?ck wissen das die wenigsten .



Viel Erfolg!

Herbert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.