Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Z?rich
Beiträge: 15
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 17.11.2007 - 19:53 Uhr  ·  #1
Hallo, das Set ist ja mittlerweile draussen, als LS-V501, gibt es den 2.1 DVD-Receiver auch ohne LS?



Danke und Gruss,

Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Z?rich
Beiträge: 15
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 05.12.2007 - 13:35 Uhr  ·  #2
Hallo, ich habe ihn mittlerweile.

Gruss,

Volker
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1025
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 05.12.2007 - 16:29 Uhr  ·  #3
Hallo Volker !

Und was haste für Lautsprecher dran? 😉

Gruss Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Z?rich
Beiträge: 15
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 05.12.2007 - 16:56 Uhr  ·  #4
Hallo, Monitor Audio RS1 und nen schnuckeligen B&W ASW608 Sub.

Das System steht bei mir im Keller, in einem rel. kleinen Raum.

Der DR-S501 hat Probleme mit meinen "DVD-Sicherheitskopien", er ruckelt, bei den Originalen ist es kein Problem. Ich werd mal die Rohlinge wechseln.

Gruss,

Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Z?rich
Beiträge: 15
Dabei seit: 04 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 05.12.2007 - 18:55 Uhr  ·  #5
Hallo, Update, es liegt an den TDK-Rohlingen, die mein Plextor Brenner anscheinend nicht mag, mit Verbatims ist alles prima.

Gruss,

Volker
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 29.02.2008 - 19:49 Uhr  ·  #6
Hallo



Ich bin sehr interessiert an diesem Set. Da ich aber unbedingt eine M?glichkeit haben muss, ein 2 Kanal Signal nach aussen zu f?hren (f?r Funklautsprecher), habe ich folgende Frage.



Liegen s?mtliche Audiosignale (mind CD, Audio In und Radio) an der Scartbuchse an? So k?nnte ich das Audiosignal dort abgreifen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 04.03.2008 - 17:41 Uhr  ·  #7
Keiner, der mir helfen kann?
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1025
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 04.03.2008 - 21:01 Uhr  ·  #8
:roll: :roll: :roll:

Grüss Dich Matia !

Ich kenne den DR-S501 nicht.
Hast Du die Möglichkeit bei nem Händler das mal mit nem Scart-Cinch-Adapter zu prüfen?
Dazu ist ja die beratende und verkaufende Zunft schliesslich auch da.....


Viel Erfolg beim Ausprobieren!

Gruss Stefan
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1025
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo DR-S501 # auch einzeln ?

 · 
Gepostet: 05.03.2008 - 14:32 Uhr  ·  #9
@Matia nochmal

Du bist sicher, dass Du ein Rec-Out Signal also ein Hochpegelsignal für Deine Funklautsprecher benutzen willst???

Das würde bedeuten, dass Du die Lautstärkeregelung des Onkyo gar nicht benötigst, sondern die Lautstärkeregelung von den Funklautsprechern übernommen werden müsste.....

Was spricht eigentlich bei Dir gegen die Verwendung von Kabeln für die Lautsprecher?

Offensichtlich hast Du bereits Lautsprecher, die Du weiterverwenden möchtest.... :roll: :roll: Welche hast Du denn?

Dann wäre für Dich eigentlich ein Pre-Out Ausgang hilfreicher...

Gruss
Stefan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.