Onkyo PR-SC885P / Integra DTC-9.8 # Betrieb mit 220-230V

 
Neuling
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Stuttgart, Germany
Beiträge: 1
Dabei seit: 02 / 2008
Betreff:

Onkyo PR-SC885P / Integra DTC-9.8 # Betrieb mit 220-230V

 · 
Gepostet: 04.03.2008 - 22:57 Uhr  ·  #1
Hallo allerseits!



Hat jemand schon mal Erfahrungen mit der Umr?stung eines Onkyo Professional PR-SC885P (oder eines bau?hnlichen Integra DTC-9.8 ) Vorverst?rker/Prozessor auf 230V gemacht oder hat Zugriff auf die Serviceunterlagen?



Aktuell werden beide m.E. sehr interessanten Modelle z.B. in den USA ausschlie?lich mit 110 Volt angeboten. In der Bedienungsanleitung ist zwar auch von 230 Volt-Ger?ten die Rede, die hat aber wohl noch niemand gesehen.



Interessant w?re nun, ob man durch eine (interne) Umr?stung des Vorverst?rker/Prozessors auf einen externen Trafo (Step-down-Transformer) verzichten kann.



?ber Input zu diesem Thema w?rde ich mich sehr freuen!



Gr??e aus Stuttgart!



Markus
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo PR-SC885P / Integra DTC-9.8 # Betrieb mit 220-230V

 · 
Gepostet: 05.03.2008 - 09:13 Uhr  ·  #2
Moin Markus !

Hört sich interessant an, Deine Idee !

Ich bin leider technisch zu wenig bewandt, um sagen zu können, ob das funzt.... :oops:

Klappt das, wenn man "nur" den passenden Trafo findet ??????

Frag doch hier im Forum mal bei Suessestella an....

SM wirst Du dafür besorgen müssen....

Ob das wirtschaftlich sinvoll ist, ist die andere Frage.... aber Du hättest dann ein Unikat!!!! :mrgreen:

Gruss Stefan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.