Onkyo T-4850 # RDS nachr?sten

 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Onkyo T-4850 # RDS nachr?sten

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 22:29 Uhr  ·  #1
Urspr?nglich von: Pivo



Hallo zusammen,



habe neulich irgendwo gelesen, da? man einige Onkyo-Tuner mit RDS nachr?sten k?nne.



Wer hat das schon mal gemacht (wenns geht) und kann mir bei meinem T-4850 ein paar Tips geben?



Viele Gr??e



Pivo

--------------------------

Alles Onkyo - oder was !!!
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4850 # RDS nachr?sten

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 22:30 Uhr  ·  #2
Urspr?nglich von: sgrossklass



Die einfachste Methode: Externen RDS-Decoder verwenden; es gab da haupts?chlich zwei St?ck, die sich IIRC beide "RDS-Manager" nannten. Ich habe noch das Conrad-Exemplar rumzuliegen (gebe ich aber nicht her), ging ganz ordentlich am T-4650 in "wide", nur waren dann die Lautst?rkepegel beim durchgeschleiften und nicht durchgeschleiften Kanal unterschiedlich. Es w?re wohl am saubersten, einen "Diskriminatorausgang" nachzur?sten (ausgehend von R203 mit z.B. 4.7kOhm und 10-100 nF an eine neue Cinchbuchse an der R?ckseite). An den ?P und damit das Display kommt man wohl nicht heran (aber wenn wer 'nen Schaltplan zum T-4970/T-488F hat - einer der wenigen mir fehlenden - , lasse ich mich gern vom Gegenteil ?berzeugen).



Stephan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.