Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:20 Uhr  ·  #1
Urspr?nglich von: keuleeule



Hallo Leute,

ein Moin aus Hamburg.



Folgende Frage besch?ftigt mich seit dem ich mehr als nur einen Onkyo Verst?rker habe:



Ist es m?glich die Fernbedienungssignale so umzucodieren, das meine Ger?te A-8850, TX-DS-656 und TX-SV-9041 II nicht alle auf die Signale reagieren?



Bei Onkyo habe ich schon damals nachgefragt, aber die k?nnen sowieso nur auf kommerzielle Produkte verweisen.



Ist also einer von Euch "Technikern" in der Lage das mal in den Griff zu bekommen?



Bis dato betreibe ich meinen A-8850 und TX-SV-9041 II mit abgeklebtem IR Empf?nger, so soll das nicht bleiben !



Hat jemand einen Rat ?



Dank und Gru?, Kolja
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:20 Uhr  ·  #2
Urspr?nglich von: Ringofan



Hallo Kolja,



ich habe so etwas mal f?r das Pioneer SR-System gemacht.



Ich habe jetzt eine Onkyo-Anlage und versuche mir gerade Informationen ?ber das Onkyo RI-System zu beschaffen.



Hilfreich w?re der Schaltplan aus einem Servicemanual f?r ein Onkyo-RI-Ger?t.

Die Code-Struktur und Bedeutung mu? ich wahrscheinlich selber herausfinden, im Internet habe ich noch nichts gefunden.



Gru?

Norbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:21 Uhr  ·  #3
Urspr?nglich von: keuleeule



Hallo Norbert,

alles was Du finden kannst w?re hilfreich.



Ein Service Manual habe ich nur von meinem TX-SV-9041, und ich m?sste mal nachschauen ob da auch Infos ?ber die Fernbedienung sind (?)



Ich hoffe man kann da einfch einen neuen Quarz rein l?ten und die Sache ist gelaufen...



Aber da lass ich lieber die Fachleute nachdenken...

Dank schon mal an die Antwort,

Gru? Kolja
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:21 Uhr  ·  #4
Urspr?nglich von: Ringofan



Hallo Kolja,



ich habe bisher weder Informationen ?ber das Onkyo RI-System noch Schaltpl?ne f?r Onkyo-Ger?te gefunden.



Ich denke an eine L?sung, welches das RI-System verwendet, also die Kopplung der Ger?te mit Fernsteuerkabeln.



Kannst du den Teil des Schaltplans aus dem Service-Manual scannen, der den Fernbedienungsempf?nger betrifft?



Von der RI-Buchse bis zur Code-Auswerteeinheit?



Gru?

Norbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:22 Uhr  ·  #5
Urspr?nglich von: keuleeule



*r?usper*,

ich bin zwar Elektroniker, also zumindest laut Papier, aber "Codeauswerteeinrichtung" ?



Naja, wird wahrscheinlich ein Chip mit mehr als 8 Beinchen sein, ich denke das schaff ich,

ich scann das heut Abend gleich mal ein und lass es Dir zukommen, per privater Nachricht.

Eine URL hab ich nicht wo ich Bilder speichern k?nnte...



Also ich h?ng mich da mal rein, bis heute Abend,

Gru? KOlja
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:22 Uhr  ·  #6
Urspr?nglich von: keuleeule



Ah, jetzt wo ich mir das nochmal durchgelesen habe verstehe ich auch was Du vor hast...



Du willst den IR Empf?nger still legen, und die Anlage ?ber RI (elektrisch) fernbedienen.



Das ist gar nicht mal so doof.



Ich habe nur ein Schemata von dem RI bis zur Verarbeitung gefunden, keinen echten Schaltplan, komisch, bin ich zu bl?d Schaltpl?ne zu lesen?



Naja, den einen werde ich Dir zukommen lassen,



Gru? Kolja
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:23 Uhr  ·  #7
Urspr?nglich von: Ringofan



Hallo Kolja,



ich bin wieder online.



Du hast mich durchschaut...



Ich kann das auch machen, indem ich f?r jedes Ger?t einen eigenen IR-Sender verwende, aber das ist aufwendig und nicht sehr elegant.



Besagter Teil des Schaltplans w?rde mich eher motivieren. Ich habe bei Ebay mehrere Suchen nach Onkyo-Schaltpl?nen laufen, aber bisher ohne Ergebnis. Aber selbst wenn ich den Anschlu? kenne, bleibt noch einige Analysearbeit f?r die Logik des RI-Systems zu leisten.



Gru?

Norbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:23 Uhr  ·  #8
Urspr?nglich von: keuleeule



Das ist verst?ndlich,



Ich habe Dir eine private Nachricht im Forum geschickt, Du m?sstest mir eine Email-Adresse nennen, dann kann ich Dir den Teil senden.



Also Gru? und "viel Erfolg", Kolja
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 21:24 Uhr  ·  #9
Urspr?nglich von: Ringofan



Hallo Kolja,



habe das Schaltbild schon analysiert, Anschlu? ist klar.

Vielen Dank f?r deine Hilfe. Habe inzwischen auch etwas ?ber die Codes im Internet gefunden.



Gru?

Norbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 12.03.2007 - 17:31 Uhr  ·  #10
Tag zusammen,

Ich hab mir vor 2 Wochen ein AV-Receiver gekauft und w?rde diesen gerne in kombination mit einem HTPC betreiben, jedoch google ich schon seit Tagen rum und finde nirgends Informationen ?ber diese tolle RI Schnittstelle. Und grade bin ich auf diese Seite gesto?en und hoffe das mir hier jemand weiterhelfen kann. PS: Es handelt sich um ein Onkyo TX-SR 674 und ich w?rde mir gerne sowas wie ein RI->RS232 Adapter bauen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 15.03.2007 - 20:58 Uhr  ·  #11
Hi,



du willst also den Receiver vom PC aus steuern, oder?

Da h?ttest du dir leichter gleich einen mit RS232-Schnittstelle gekauft (z.B. TX-SR804E) damit m?sste sowas leicht machbar sein.



Einen fertigen Adapter kenn ich leider nicht, w?r aber mal ein interessantes Projekt. Rein theoretisch m?sste man alle Schittstellencodes kennen und ein Ger?t bauen die diese abh?ngig vom einem Befehl ?ber RS232 (oder evtl. sogar USB) an die RI-Schnittstelle schickt :roll: .

Willst du selbst sowas machen? Was fehlt dir dazu? Die Codes selbst m?sste doch unser Dirk von ONKYO bekommen k?nnen, oder sind die geheim? Wenn nicht dann m?sste man da mal einen Oszi dranh?ngen und schauen was da so abgeht.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 2
Dabei seit: 03 / 2007
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 19.03.2007 - 12:24 Uhr  ·  #12
Mahlzeit,

Richtig, ich m?chte den Receiver mit meinen (HT)PC steuern,

bin auch schon angefangen mir nen Adapter zu bauen. Und zwar Hab ich mir das folgenderma?en vorgestellt:

Onkyo RI Interface -> TX Eingang vom Pegelwandler -> PC

Onkyo IR In -> RX Ausgang vom Pegelwandler -> PC



Und die Codes m?sst ich mir dann mitloggen. Was ich mich aber noch frage, ist das RI Interface bidirektional? Und wenn ja, wie bekomme ich die Codes heraus um denn Receiver vom PC aus zu steuern.

Gru? Sebastian
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo Fernbedienung # Umprogrammierung?

 · 
Gepostet: 19.03.2007 - 20:21 Uhr  ·  #13
Hi Sebastian,



ja der RI-Bus ist "bidirektional", m?sste dann technisch glaub ich richtiger "multimasterf?hig" heissen, oder? :roll:

Das Thema Codes hatte ich schon angesprochen :? .



Gib "Bescheid" wenn du neue Erkenntnisse hast 8)



Gru? 😉

Herbert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.