Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dresden
Beiträge: 9
Dabei seit: 08 / 2006
Betreff:

Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 19:07 Uhr  ·  #1
Hallo Gemeinde,



habe hier im Forum schon etwas zum Senderspeicher des T-4670 gefunden.

Dort muss man nur den C 707 (0,1 F) tauschen.

Da er beim T4017 nicht (nur) auf der Frontleiterplatte sitzt und einen anderen Wert hat, bin ich nicht sicher, ob auch bei den o.g. Ger?ten der Tausch von C707 (nat?rlich mit neuem Wert) zum Erfolg f?hrt.



Nun meine Fragen:

Welches Bauteil ist bei T-4017 bzw. T-4270 f?r die Speicherung verantwortlich? Wo befindet sich das Bauteil?

Ist der oben genannte Tipp richtig? Wie kann man das erneute Erl?schen des Speichers in Zukunft umgehen?



Vielen Dank im Voraus Morris[/b]
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 21:06 Uhr  ·  #2
Hallo Morris,



das betreffende Bauteil nennt sich "Gold Cap" ist ein Spezialkondensator mit hoher Kapazit?t und sitzt meist in der N?he des Prozessors der zur Bedienung des Ger?tes dient. Der altert halt leider, und wie mir scheint auch schneller wenn er ?ber l?ngere Zeit leer war (ist aber nur eine Vermutung von mir)



Nat?rlich heisst der nicht immer C707, hat aber eine sehr hohe Kapazit?t (z.B. 0,1; 0,47; 1 Farad) bei niedriger Spannung (z.B. 5,5V). Von aussen sieht er sonst einem Elektrolytkondensator sehr ?hnlich.



Einfach austauschen (lassen) notfalls auch gegen einen Typ mit h?herer Kapazit?t aber mit gleicher oder h?herer Spannung.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dresden
Beiträge: 9
Dabei seit: 08 / 2006
Betreff:

Reparatur Senderspeicherung durch Goldcap-Ersatz

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 21:44 Uhr  ·  #3
@ Herbert



Danke f?r die prompte Antwort.



Muss bei den Baureihen T-4017/T-4270 auch das Display abgel?tet werden, um den Goldcap zu finden? Wie hei?t der Prozessor / IC ?



Habe recht g?nstigen Ersatz f?r Goldcaps bei Conrad-Electronics gefunden. Wieviel h?her sollte der prozentuale Wert (V u. F) denn sein, damit das Ger?t normal abspeichert und nicht 2 Tage "l?dt", eh die Speicherung sicher ist?



Danke im Voraus Morris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 22:24 Uhr  ·  #4
Hi Morris,



hab leider grad keinen Zugriff auf die Servicemanuals. Denke aber das du den Gold Cap in der N?he des Bedienfeldes suchen musst. Das Abl?ten des Displays ist selbst wenn der Kondensator darunter plaziert w?re nicht unbedingt notwendig, evtl. kannst du den alten defekten Kondensator auch durch eine Leiterbahnunterbrechung stillegen und den neuen auf der R?ckseite anl?ten 8) .



Die Spannung wird 5,5V sein, die Kapazit?t geht dann auch in die Bauform (gr??e) ein, die Bilder auf der Conrad Seite sind nicht immer die realen. Soll heissen, ein Kondensator mit gr?sserer Kapazit?t ist auch gr?sser und den Platz musst du dann auch erstmal haben. Daher w?rde ich im Zweifelsfall eher zum gleichen Wert raten.



Die Schaltung l?d den Kondesator in wenigen Sekunden (kurz einschalten reicht), und dann muss das Teil deutlich mehr als vier Wochen puffern. Aber halt nur wenn das Bauteil nicht defekt ist :lol: .



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 34
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 23:09 Uhr  ·  #5
Ich habs bei meinem T4760 so gel?st, dass ich einen gr?sseren genommen habe, den auf der Platine festgeklebt und mit Litze angeschlossen habe.



Das hat den Vorteil, dass ich erstens Platz f?r einen mit mehr Kapazit?t hatte und zweitens (sollte es noch einmal vorkommen) nicht wieder so viel Stress habe, den alten rauszunehmen ;)
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dresden
Beiträge: 9
Dabei seit: 08 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 23:12 Uhr  ·  #6
Vielen Dank f?r die Hilfe.



Ich berichte, wie das Ergebis aussieht!

Dank Kabel sind wir hier in Sachsen nun nicht mehr im Tal der Ahnungslosen.



Auch wenn die Onkyo-Technik noch ungewohnter ist als die 80er RFT- (?brigens auch sehr-sehr-gut-und nebenbei-BRAUN-)-Technik...



Nichtostalgischer Gru? aus Dresden Morris
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 09.08.2006 - 23:54 Uhr  ·  #7
Hallo an alle, 😉



wird das Service Manual noch ben?tigt ?



Wem soll ich es schicken ?



Gru?,

Dirk
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 10.08.2006 - 14:46 Uhr  ·  #8
Hallo Morris,



vielen Dank f?r Deine nette PN "Hochachtung Onkyo Forum", gerne sende ich Dir die beiden gew?nschten Service Manuals zu.



Da der Onkyo Online-Treff ein rein privat finanziertes Projekt ist, w?rde ich es vorziehen die SMs auf elektronischem Wege zu ?bermitteln.



Um Dir die SMs in Papierform zu senden (wie von Dir geschrieben), m?chte ich Dich Auffordern mir die Portokosten und eine kl. Unterst?tzung zukommen zulassen.



Die Unterst?tzung kann auch in Form von Onkyo Unterlagen sein, die noch nicht im OOT-Archiv vorhanden sind (R?cksprache erforderlich).



Der beste Garant f?r eine gro?e Vielfalt an Onkyo Dokumenten sowie die weitere positive Entwicklung des Onkyo Online-Treff ist die gemeinsame Unterst?tzung.



Beste Gr??e,



Dirk G.



?Allein kann man viel erreichen, in der Zusammenarbeit l?sst sich fast alles erreichen?
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Dresden
Beiträge: 9
Dabei seit: 08 / 2006
Betreff:

Kein Goldcap gefunden... Welche Werte hat Powerbirnchen?

 · 
Gepostet: 10.08.2006 - 21:12 Uhr  ·  #9
[quote="Herbert"]



"das betreffende Bauteil nennt sich "Gold Cap" ist ein Spezialkondensator mit hoher Kapazit?t und sitzt meist in der N?he des Prozessors der zur Bedienung des Ger?tes dient."



Habe das Ger?t T-4270 heute ge?ffnet. Unter dem Display ist meiner Ansicht nach kein Kondensator verl?tet.

Auf der waagerechten Platine direkt vor dem Bedienfeld ist alleerdings ein recht gro?er NEC Kondensator zu finden, der sich von den Werten der anderen auf der Platine stark unterscheidet (0,047 F 5,5 V).

Beim ?ffnen des Ger?tes ist mir auch eine durchgebrannte Gl?hbirne (die mit dem gelben ?berzieher ;-) ) am Powerschalter aufgefallen.

Ich w?rde sie gern wechseln. Die gemessene Spannung an der Platine ist 27,4V. Wo finde ich daf?r Ersatz?



Morris
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Kein Goldcap gefunden... Welche Werte hat Powerbirnchen?

 · 
Gepostet: 10.08.2006 - 22:27 Uhr  ·  #10
Hallo Morris!

Zitat
Habe das Ger?t T-4270 heute ge?ffnet. Unter dem Display ist meiner Ansicht nach kein Kondensator verl?tet.

Auf der waagerechten Platine direkt vor dem Bedienfeld ist alleerdings ein recht gro?er NEC Kondensator zu finden, der sich von den Werten der anderen auf der Platine stark unterscheidet (0,047 F 5,5 V).


Ja das ist er :D



Zitat
Beim ?ffnen des Ger?tes ist mir auch eine durchgebrannte Gl?hbirne (die mit dem gelben ?berzieher ;-) ) am Powerschalter aufgefallen.

Ich w?rde sie gern wechseln. Die gemessene Spannung an der Platine ist 27,4V. Wo finde ich daf?r Ersatz?


Ich w?rde zuerst mal z.B. bei Conrad schauen ob die evtl. eine vergleichbare haben. 28V-Typ w?r wohl ideal. Dort finde erstmal leider nur die 728925, aber kannst ja mal schauen ob deine zumindest ?hnlich ist.



Gru? 😉

Herbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 11.08.2006 - 14:03 Uhr  ·  #11
Hallo Morris,



die Service Manuals habe ich Dir wie gew?nscht per E-Mail zugesendet.



Viel Erfolg beim "tunen"



Gru?,

Dirk
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 11.08.2006 - 20:27 Uhr  ·  #12
Hallo Morris,



danke f?r Deine Unterst?tzung (Spende), Zugangsdaten sind unterwegs...



Gru?,

Dirk
mws
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 03.12.2006 - 09:50 Uhr  ·  #13
Ich muss noch mal nachfragen. Bei Conrad kosren die Dinger ?ber 5 Euro, bei Reichelt ganze 1,15 Euro!



Allerdings sieht das Bild bei Reichelt anders aus als das bei Conrad. Mir scheint aber, dass Reichelt eher das original Bild einsetzt, Conrad dagegen ein Bild eines Bauteils der Baureihe f?r alles benutzt.



Kann mal jemand so netts ein und mir sagen, ob der von Reichelt passt?



Gru?



Michael
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 03.12.2006 - 12:22 Uhr  ·  #14
Zitat geschrieben von mws
Ich muss noch mal nachfragen. Bei Conrad kosren die Dinger ?ber 5 Euro, bei Reichelt ganze 1,15 Euro!



Allerdings sieht das Bild bei Reichelt anders aus als das bei Conrad. Mir scheint aber, dass Reichelt eher das original Bild einsetzt, Conrad dagegen ein Bild eines Bauteils der Baureihe f?r alles benutzt.



Kann mal jemand so netts ein und mir sagen, ob der von Reichelt passt?



Gru?



Michael




Hi Michael,



wenn die Aussenabmessungen (bei Reichelt: H?he 7mm, Durchmesser 13mm) und das Rasterma? (Abstand der Anschlussbeine) von 5mm f?r deinen Onkyo auch passen dann schlag zu! Auf die Fotos kanntste eh nicht allzuviel geben.



Gru? 😉

Herbert
mws
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 10
Dabei seit: 11 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 16.12.2006 - 04:14 Uhr  ·  #15
Hi,



ich hab so nen Gold Cap besorgt und eingel?tet aber der Effekr war leider gkeich NUll! :(



Gibt es bei dem 4270 noch andere Bauteile, die da betroffen sein k?nnten?



Edit:

Jemand hat geschrieben, dass man auch einen gr??eren einsetzen kann. Ich hatte zun?chst leider einen 0,47F besorgt, drin ist aber ein 0,047F. Letzterer scheint aber wie gesagt nicht den gew?mnschten Erfolg gebracht zu haben. Kann man auch den (immerhin 10fach) gr??eren einbauen ohne das Probleme zu bef?rchten sind?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo T-4017 u. Onkyo T-4270 # Senderspeicher erlischt

 · 
Gepostet: 16.12.2006 - 11:35 Uhr  ·  #16
Hallo Michael,



die Kapazit?t spielt hier nicht die grosse Rolle. Die Polung hast du schon beachtet? Der Speicherkondensator l?sst sich auch mit einem Spannungsmessger?t sch?n nachmessen. Wenn ich mich nicht t?usche sollen dort so knapp 5V anliegen.



Gru? 😉

Herbert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.