Onkyo TX-NR801E # NetTune, endlich eine Loesung

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Melbourne/Australien
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Onkyo TX-NR801E # NetTune, endlich eine Loesung

 · 
Gepostet: 18.09.2006 - 10:32 Uhr  ·  #1
Endlich hat sich einer der Computerfreaks mit dem daemlichen IRadio - von Onkyo voellig am Verbraucher vorbeiprogramiert - befasst, die Loesung gefunden und ein kleines ProxyServer Programm (NetTuneProxy) in Java erstellt. Es laueft bei mir unter 2000/XP und ich versuche es gerade unter SuSE Linux zum laufen zubringen



Man kann es bei avsforum.com unter '' Onkyo/Integra Net-Tune Users'' finden

http://www.avsforum.com/avs-vb…ost8453857

Der Typ heisst Oligo, Seite 10, Nr 278



Das Programm richtet einen kleinen Proxyserver ein, der sich nicht den XIva Server sucht, der die meiste Zeit eh nicht funktioniert, sondern eben diesen XIva Server simuliert.

Das Programm ist ein Zeilenprogramm in Java, kein schickes GUI, dafuer aber sehr einfach in der Bedienung. Es gibt da eine kleine Textdatei iRadio, da kann man seine Radiostationen eintragen.

Man kann sich eine 700 kB ZIP Datei runterladen, die auch ein recht gutes kurzes Manual beinhaltet.



Habe heute auch fuer den NR-801E die Firmware Update 2.00.03 aufgespielt und schon funktionieren auch die WMAs besser, das ging gestern ohne Update nicht. Die meisten der Stationen war tot. Die Qualitaet eines Grossteils der dt. Stationen ist mit WMA 32-44kbps nicht der Renner, manchmal auch 128 kbps, aber wenn man so wie ich im Ausland wohnt, dann ist jeder Sender mit wenig Qualitaet immer noch besser als kein Sender.



Ich habe die folgenden Internet Radiostationen zum Laufen gebracht:

SWR3, SWR1, Deutsche Welle, Deutschlandfunk, WDR1-5, EinsLive...



Ich kann das Programm nur empfehlen, denn nur damit entfaltet iRadio seine ganze Wirkung.

Da haette man bei Onkyo auch selber draufkoennen und nicht so einen Schwachsinn wie diesen XIva Server.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Melbourne/Australien
Beiträge: 16
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR801E # NetTune, endlich eine Loesung

 · 
Gepostet: 19.09.2006 - 10:07 Uhr  ·  #2
Nochmal zum Thema NetTuneProxy welches ich gestern vorgetragen habe.



Bei mir laeuft es jetzt unter Win 2000/XP und zum guten Schluss auch noch unter SuSE Linux 10.0. Hatte anfangs Probleme mit Linux, bis ich festgestellt hatte, das ich eine neuere Version von Java aufspielen muss.



Ich hatte Java 1.4.2, habe jetzt aber unter SuSE Linux auf ein Upgrade auf Java 1.5.03 gemacht. Und siehe da, es laeuft jetzt unter allen drei Betriebssystemen.



Durch die Programmierung unter Java wird es systemunabhaengig.



Viel Spass und noch einen schoenen Tag :D :D :D :D :D
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Wuppertal
Beiträge: 3
Dabei seit: 09 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR801E # NetTune, endlich eine Loesung

 · 
Gepostet: 27.11.2006 - 14:10 Uhr  ·  #3
Hallo und viel Gr??e ?ber den gro?en Teich.



Danke f?r den links auf den NetTuneProxy. Wie sieht Deine iRadia.txt mit den Streaming-links zu den Sendern:



SWR3, SWR1, Deutsche Welle, Deutschlandfunk, WDR1-5, EinsLive...



aus. Danke im voraus
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.