Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 19:52 Uhr  ·  #1
Urspr?nglich von: soay



Hallo



Gibt es hier zur Zeit jemanden, der auch den oben genannten Receiver hat?



Wenn ja: Geht bei dir/euch Internetradio?



Mit freundlichen Gr??en



soay
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 19:53 Uhr  ·  #2
Urspr?nglich von: Herbert



Hi Soay,



ich hab nen TX-NR801E (so viel ich weiss hat der Dirk Gardi nen 900er), bez. Internetradio sollten sich die beiden Modelle aber nicht grossartig unterscheiden.

Ja Internetradio geht bei mir (gerade getestet).

Probleme?



Gru?

Herbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 19:54 Uhr  ·  #3
Urspr?nglich von: soay



Hallo



Probleme? W?rde sagen ja.



Als ich noch ISDN hatte gings. Seit neuestem (DSL) gibt der XIVA-Server nur leere Seiten zur?ck. Ich bekomm nur eine leere Sender-Liste angezeigt.



Viele Gr??e



soay
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 19:54 Uhr  ·  #4
Urspr?nglich von: Herbert



Hi soay,



da bin ich nun leider auch etwas ?berfragt, zumindest wird ja eine Verbindung hergestellt, nur wohl keine Daten ?bertagen .



Kontaktierst du dich einem DSL-Router? Welcher?

K?nnte es sein das eine Firewall die Daten blockt?

Funktioniert wenigstens der Music-Server (Net-Tune Central) bei dir?



Gru?

Herbert
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.11.2005 - 19:54 Uhr  ·  #5
Urspr?nglich von: soay



Hallo



Ich habe eine Sinus 1054 DSL. Und dahinter einen Linux-Router. Die Einstellungen haben wir schon x-mal ?berpr?ft. Der Receiver bekommt Kontakt zur XIVA-Seite, aber er erh?lt nur eine leere Liste zur?ck.



Der Musik-Server funktioniert einwandfrei.



Viele Gr??e



soay
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 18.01.2006 - 13:43 Uhr  ·  #6
Tach zusammen,



ich hab nen TX-NR900, auch DSL und bei mir klappt das mit dem Internet Radio auch nicht.



Im Router hab ich die Firewall f?r die angegebenen Ports (lt. BA) freigegeben und an die IP Adresse des Receivers geroutet. Aber die Auswahlliste bleibt bei mir leer.



Jemand da schon was rausgefunden?
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 24.01.2006 - 01:03 Uhr  ·  #7
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 26.01.2006 - 12:12 Uhr  ·  #8
Hmm. Wirklich geholfen hat mir das nun nicht. Der NC500 arbeitet auch ein wenig anders. Er ist halt auch durch die Software steuerbar, was die Receiver (leider) nicht k?nnen.



Also bei mir schaut das so aus, iServer (die Verbindung zum PC) funktioniert. Dr?cke ich dann nochmal die Nettune Taste schaltet das Ger?t auf iRadio, schreibt "connecting..." und kurz sp?ter "not connected" und wenig sp?ter "not tuned". Die Anzeigen auf dem angeschlossenen TV wie Titel und so bleiben leer. Suche nach Genre etc. geht nicht.



Am Router hab ich die Ports 8080, 60096 bis 99 und 60112 an die feste IP des Receivers weitergeleitet. Das sind alle Ports, die ich in der Anleitung finden konnte. Den Receiver hab ich auch schon mehrmals "Neugestartet".



Wo ist jetzt der Fehler? Was macht ihr anders?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 27.01.2006 - 23:21 Uhr  ·  #9
Hi Thorsten,



also ich habe meine FritzBox nat?rlich mit Firewall laufen, aber ohne zus?tzlichen Freigaben. Denke daran sollte es wohl nicht liegen, da die beschriebenen Ports bei mir alle gefiltert werden.

http://www.heise.de/security/dienste/portscan/



Versucht der Receiver vielleicht einen fehlerhaften Internetradiosender zu empfangen und verh?ngt sich (hatte ich schon mal)?

Versuch mal folgendes, schalte den Receiver ein, dr?cke auf Net A -> iRadio, dann sofort auf Display und gleich auf Enter.

...oder mit anderen Worten: Gib den Receiver keine Change erstmal einen gespeicherten Radiosender aufrufen zu wollen :P .



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: dorschgedreht.de/
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 29.03.2006 - 10:33 Uhr  ·  #10
Ich habe da das gleiche Problem.



mServer geht einwandfrei, iRadio geht nicht, zwar werden ?ber Locations jede menge Sender gefunden,

wenn ich einen anw?hle kommt wie beschrieben ganz kurz

"connecting" dann kommt die ?bersicht mit sendernamen/titel/program etc. und unten steht "not connected" kurz darauf dann "not tuned"



Der Receiver h?ngt ?ber einen switch an meiner FritzBox 7050 am T-DSL 6000



Das es an der Firewall liegt glaube ich nicht, zumal die beschriebenen ports ja eigentlich nur f?r

die Server Software gebraucht werden.



Ich hatte vor etwa einem Halben Jahr mal bei Onkyo meinem Unmut luft gemacht, das einer der Hauptgr?nde

weshalb ich mich f?r den TX-NR900E entschied eben Nettune war und das es leider so grausam umgesetzt ist.



Auf die frage ob da nicht eine neue Software und Firmware geplant sei hies es das man mit Hochdruck

an einer neuen Version arbeite, diese aber nicht vor n?chstem (mittlerweile "diesem" Jahr") erscheine weil

es sehr weitreichender ?nderungen bed?rfe.



Naja, also ist abwarten angesagt...

Ein Lichtbblick ist ja das es in der aktuellen Serversoftware einen "Firmware Update" punkt gibt, das l?sst ein wenig hoffen...



BTW.: Am Ende der mail war ?brigens auch ein hinweis auf dieses Forum (das ich aber schon kannte)



Trotzdem w?re ich froh wenn iRadio wenigstens einigermassen anst?ndig funktionieren w?rde.



Gru?,

Reinhard
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 29.03.2006 - 18:23 Uhr  ·  #11
Hmm.



Nur am Rande, wegen der neuen Software w?rde ich mir nicht all zu gro?e Hoffnung machen. Zumindest nicht in naher Zukunft. Schade, aber ist wohl so.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: dorschgedreht.de/
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 30.03.2006 - 23:51 Uhr  ·  #12
Um ehrlich zu sein glaube ich da auch nicht so recht dran...

Alleine schon die instabile halbherzige umsetzung der bisherigen Receiverfirmware

h?tte schnelleres handeln erfordert, passiert ist seit erscheinen des NR900

nichts...



Gru?,

Reinhard
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 07.04.2006 - 15:26 Uhr  ·  #13
Ich habe den Tx5000 und hatte das gleiche Problem...connecting...not connected...not tuned obwohl ich den Receiver anpingen konnte. Nachdem ich ihn dann einmal komplett vom Stromnetz getrennt hatte funktionierte das iradio, so dass ich einige Sender anw?hlen konnte. Der gr??ere Teil der vorgegebenen Sender geht aber noch nicht, sind diese Sender inaktiv oder ist da noch etwas nicht ganz korrekt? Und wie kann man eine neue Liste laden oder passiert das automatisch bei jedem Start?



Gru? ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 09.04.2006 - 15:00 Uhr  ·  #14
Hi ch,



also die Liste der Sender wird automatisch geladen, da kannst du nichts beeinflussen :? . Leider funktionieren viele dieser Sender nicht, das ist bei meinem NR801er leider das gleiche 😢 .



Ich denke ONKYO hat sich inzwischen von der Nettune-Funktion wieder heimlich verabschiedet, es wird in Europa auch schon l?nger nicht mehr beworben und der neue 803er hat es ja auch nicht mehr.



Schade eigentlich, da von der Grundidee recht interessant.



Folgendes w?r "nur" zu ?ndern um es erfolgreich zu machen:

Abspielen von MP3 direkt von einem "freigegebenen Laufwerk" in Netzwerk, also ohne zus?tzliche Server-Software.

Somit macht der Einsatz eines "Stand Alone File-Servers" (wie es schon einige zu kaufen gibt) endlich richtig Sinn.



Das Einbinden und Verwalten von Internet-Radiosendern muss selbst machbar sein, am Besten auch ?ber eine Software vom PC aus. So kann ich auch endlich meine eigenen Lieblingssender h?ren.



Tschja ONKYO wo klemmts? Aber man darf ja hoffentlich noch tr?umen :lol:



Gru? 😉

Herbert
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 10.04.2006 - 08:42 Uhr  ·  #15
Danke f?r die Antwort Herbert,

dann habe ich wenigstens nichts falsch gemacht. Nettune funktioniert soweit, so dass ich MP3s abspilen kann, wenn der Rechner an ist. Da ich eine Netzwerkfestplatte am Router habe m?chte ich nat?rlich nach M?glichkeit den Rechner aus lassen und nur die Platte, auf welcher sich die MP3s befinden an haben...geht das?? Nettune muss ja laufen, oder??



Wegem der iRadio Geschichte werde ich Onkyo anschreiben und mich beschweren, was alle Onkyo Besitzer tun sollten!!! Ein Bekannter von mir hat einen Denon Receiver und da funktioniert es einwandfrei...alle gelisteten Senter kann er sich mit Bitrate auch im Netz anschauen. Sowas ist ja auch ein Kaufkriterium!!!



Gru? ch[/list]
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 10.04.2006 - 09:06 Uhr  ·  #16
Zitat geschrieben von Herbert


Ich denke ONKYO hat sich inzwischen von der Nettune-Funktion wieder heimlich verabschiedet, es wird in Europa auch schon l?nger nicht mehr beworben und der neue 803er hat es ja auch nicht mehr.





Soweit ich wei?, "pausieren" die nur. Was auch immer das genau hei?en soll.



Es wird wohl an einer ?berarbeiteten Version gefeilt (die dann vielleicht auch Video Streamen kann) und aus diesem Grunde "z?gern" die auch mit einer neuen Software. Denke auch, dass Intel da jetzt ein W?rtchen mitreden m?chte.



Finde aber schade, dass Onkyo mit Nettune in eine Marktl?cke gesto?en hat, ne Menge Aufkl?rung und Initiative investiert hat, aber wieder mal zu bl?d sind das richtig umzusetzten. Und dann kommt Denon und baut das nach, setzt es aber besser um. :(
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 10.04.2006 - 09:26 Uhr  ·  #17
Genau das habe ich denen gerade geschrieben...



Sehr geehrte Damen und Herren,

ich habe mir einen TX NR 5000 gekauft und war frohen Mutes auch Internetradio genie?en zu k?nnen. Nun muss ich leider feststellen, dass diese Geschichte von Ihnen so gut wie gar nicht gepflegt wird und das in Zeiten, wo Internet und Hifi immer mehr zu Homeentertainment zusammen flie?en. Es wird eine geringe Anzahl an Sendern bereitgestellt von denen gesch?tzte 70% gar nicht funktionieren und andere nur mit so geringer Bitrate senden, dass sie wirklich ?ber sind.

Andere Hersteller (z.B. Denon) haben diese interessante Geschichte im Griff. Ein Bekannter von mir hat den AVR4306, welcher mich mit seinen Funktionen, die bei Onkyo auch m?glich w?ren, wirklich begeistert.

Sollte die IRadio Einbindung witer nicht gepflegt werden finde ich es eine Frechheit damit zu werben und sehe es als Betrug am Kunden und damit auch an mir.



Ich bin auf eine Antwort gespannt.



Mit freundlichem Gru? ...





Ich wei? nicht, ob es etwas bringt aber das musste mal gesagt werden...vielleicht schreibt ja noch jemand???
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 10:17 Uhr  ·  #18
...

im Moment arbeiten wir gerade an einem FW Update f?r alle Net-Tune Produkte. In ca. 2 Monaten werden wir auch eine ?berarbeitete Net-Tune Software vorstellen, die nahtlos in den Windows Media Player 10 integriert ist.

Ich bitte Sie noch um etwas Geduld. Beide Updates werden auf unserer Homepage als kostenloser Download angeboten werden.





...dauert zwar noch ein Weilchen aber das l?sst doch hoffen.
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 16:01 Uhr  ·  #19
Ich finde es ja recht interessant, dass an einem FW Update gearbeitet wird, nur wie komme ich in den Genu? dieses Updates ? Ich m?chte nicht meinen Receiver f?r viel Geld zu einem autorisierten Fachh?ndler schicken der mir dann die Firmaware drauf br?t.
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 17:29 Uhr  ·  #20
Das Update muss dann mit dem Rechner an der R232 Schnittstelle aufgespielt werden.

Gru? ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 6
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 18:13 Uhr  ·  #21
Zitat geschrieben von ch
Das Update muss dann mit dem Rechner an der R232 Schnittstelle aufgespielt werden.

Gru? ch




Das ist sicherlich eine M?glichkeit, k?nnte doch aber auch ?ber die Ethernet Schnittstelle geschehen oder ?!



Meine Bef?rchtung ist halt das die FW nicht frei verf?gbar ist und somit keine M?glichkeit besteht das Update selber durch zu f?hren.



Ich denke wenn die Aktion ?ber einen H?ndler durchgef?hrt wird kommt man schnell auf ca. 70,- Euronen mit Porto etc.
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 18:24 Uhr  ·  #22
Die Firmware kannst Du bei Onkyo anfordern. Ich habe gerade die 1.09 f?r den TX NR5000 kostenlos zugesandt bekommen.

Ob das Update ?ber die Netzwerkschnittstelle funktioniert kann ich nicht sagen, eigentlich ist die 232 Schnizzstelle f?r Updates gedacht. Ich werde wohl erst das neue Update in hoffentlich 2 Monaten aufspielen.

Vielleicht kann sich hier mal jemand ?u?ern, der schon ein Update durchgef?hrt hat?



Gru? ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 19:56 Uhr  ·  #23
Hi ch,



also das l?sst schon mal hoffen (vorsichtiger Optimismus 8) ).



Kurz nach dem Erscheinen des NR5000 gab es auf der onkyousa.com und der integrahometheater.com-Homepage sogar ein Update zum Downloaden, das ist aber leider nach einigen Wochen wieder auf beiden Seiten verschwunden 😢 .

Keine Ahnung was da alles schiefgelaufen ist :roll: .



Der NR801E hat leider keine Seriellschnittstelle, aber es gibt bei der Nettune2-Software schonmal eine Updatefunktion, ich hoffe das das dann auch per Netzwerk geht.



Upgedatet habe ich bisher nur meinen DV-SP502E. Da l?ufts aber mittels CD.



Gru? 😉

Herbert
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 11.04.2006 - 23:06 Uhr  ·  #24
...na dann hoffe ich, dass hier jemand bescheid sagt, wenn es was Neues zu berichten gibt.



Gru? ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Homepage: dorschgedreht.de/
Beiträge: 3
Dabei seit: 03 / 2006
Betreff:

Dann wollen wir mal das beste hoffen...

 · 
Gepostet: 23.04.2006 - 16:10 Uhr  ·  #25
Um die Wartezeit zu vers?ssen gibts hier einige interessante informationen

wie man das iRdadio mit hilfe eines HTTP Proxy und etwas verbogenem DNS Server austricksen kann.

Ich habe es noch nicht getestet werde das aber tun wenn ich mal etwas zeit finde.

Auch finden sich einige ans?tze von leuten etwas in die Firmware einzusteigen....



Anfang des Threads http://www.avsforum.com/avs-vb…ge=1&pp=30



Interessant wirds u.a. hier http://www.avsforum.com/avs-vb…ge=4&pp=30



Es gibt auch tips um iTunes listen in Nettune einzubinden.



Gru?,

Reinhard
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 15.06.2006 - 11:21 Uhr  ·  #26
Zitat
Ich habe den Tx5000 und hatte das gleiche Problem...connecting...not connected...not tuned obwohl ich den Receiver anpingen konnte. Nachdem ich ihn dann einmal komplett vom Stromnetz getrennt hatte funktionierte das iradio, so dass ich einige Sender anw?hlen konnte. Der gr??ere Teil der vorgegebenen Sender geht aber noch nicht, sind diese Sender inaktiv oder ist da noch etwas nicht ganz korrekt? Und wie kann man eine neue Liste laden oder passiert das automatisch bei jedem Start?




Interessante Frage. Keiner ne Antwort darauf?



Nach dem Wechsel auf einen neuen Router kann ich nun auch auf die Senderliste zugreifen. Allerdings hab ich mal 3-4 Sender ausgew?hlt und jedesmal die Meldung "not connected" bekommen.



Welcher Sender l?uft denn bei Euch? So dass ich mal einen fixen Sender habe, der laufen sollte, wenn ich weiter daran probiere.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 17.06.2006 - 16:53 Uhr  ·  #27
Hallo Thorsten,



also hab das Nettune sch?n l?nger nicht mehr genutzt, aber was inzwischen der Dienst "bietet" grenzt an Verarsche und Frechheit sonders gleichen. Wie du (ihr) wisst lasse ich an meine Ohren nur Wasser (aber wenig :lol: ) und Onkyo, aber langsam bekomme ich da so'n Hals ich kanns dir (euch) garnicht sagen :evil:.



Da ich keine Lust habe hundete von noch nie und nicht mehr funktionierende Sender abzuklopfen hier eine kleine Auswahl:



Location -> (55) Norway -> (4) NRK Alltid Klassisk

Location -> (74) Taiwan -> (1) iWant Radio

Location -> (38 ) Italy -> (8 ) Radio Sonnenschein



...mehr l?sst derzeitig meine Gedult nicht zu :twisted:

Wenn du noch welche findest gib bitte "Bescheid"



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 18.06.2006 - 15:01 Uhr  ·  #28
Wir sollten vielleicht mal einen neuen Thread dazu machen, in dem noch funktionierende Sender aufgef?hrt werden. Werde die genannten bei mir gleich mal probieren.



Desweiteren ist mein Japanisch grade nicht so perfekt, aber was ich lesen kann ist der 24.5.2006 und was von einer enuen Nettuneversion. Man darf gespannt sein, ob das auch zu uns r?berschappt.



http://www2.jp.onkyo.com/what/…enDocument
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 18.06.2006 - 15:06 Uhr  ·  #29
Bekomme bei allen 3 Sendern die Meldung, ...not connect...



hmmpf.
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 18.06.2006 - 19:24 Uhr  ·  #30
Ich habe es nach langer Pause wieder einmal getestet....absolut entt?uschend :oops:



...werde mich mal wieder an Onkyo wenden und das sollten ALLE tun damit da mal etwas passiert!!



Gru? ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 19.06.2006 - 20:13 Uhr  ·  #31
Zitat
Bekomme bei allen 3 Sendern die Meldung, ...not connect...





Hallo Torsten,



habs gerade nochmal gestestet. Der Klassiksender ist zwar derzeitig gest?rt (komisches zirpen), aber alle drei Sender funktionieren bei mir (NR801).



Es gibt allerdings auch Sender bei dessen Aufruf die ganze Nettun-Funktion abschmiert (sich blockiert) :evil: , danach unbedingt den Receiver Aus/Einschalten und darauf achten das der Sender beim Neustart nicht erneut aufgerufen wird.



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 19.06.2006 - 20:24 Uhr  ·  #32
Zitat
Ich habe es nach langer Pause wieder einmal getestet....absolut entt?uschend :oops:



...werde mich mal wieder an Onkyo wenden und das sollten ALLE tun damit da mal etwas passiert!!





Hi ch,



ja habe denen schon ne Mail geschrieben, und wenn ich tags?ber mal Zeit habe rufe ich die wohl auch an, ist echt blamabel was da geboten wird :x .

Das einzige was ich nicht verstehe ist, dass da keiner was macht, schlie?lich ist das System doch weltweit das gleiche? Oder funktionieren z.B. aufgerufen aus USA oder Japan die angeboteten Sender dort - kann ich mir eigentlich nicht vorstellen?



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 19.06.2006 - 21:19 Uhr  ·  #33
Schreib die Mail aber an den Gesch?ftsleiter. Der kleine Techniker an der Info kann da nix ?ndern, der denkt dar?ber genau so wie du. :(
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 20.06.2006 - 19:30 Uhr  ·  #34
Ich habe an Herrn Peter Krafitz (Email: peter.kafitz@eu.onkyo.com) geschrieben. Er bat mich noch um etwas Geduld und hat die Mail an drei weitere Kollegen geleitet.

Wenns hilft?!



Also weiter schreiben

😉
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 20.06.2006 - 20:09 Uhr  ·  #35
Hallo ch,



w?rdest Du das Schreiben ver?ffentlichen ? Es w?re doch auch f?r die Besucher interessant was Du genau geschrieben hast, um auf Dein Schreiben "aufzusetzen".



Viele Gr??e

Dirk
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 21.06.2006 - 16:20 Uhr  ·  #36
Hallo,



ich habe einmal versucht einige japanische Seiten von Onkyo in Bezug auf Net-tune zu ?bersetzen.



So wie ich das verstanden habe, ist er Radiodienst derzeit nicht oder unvollst?ndig in Betrieb.



?bersetzung:

"Anschlu?service des Internet-Radiob?ros hat gestoppt, es ist nicht m?glich, um zu verwenden."



Auf weiteren Seiten sieht es danach aus, dass das Thema Radio ?ber Internet gar nicht mehr so breit propagiert wird wie es einmal war. Es wird ?berwiegend von Heim-PC-Netzwerken geschrieben wo eine ?bertragung INNERHALB dieser Netze m?glich ist (MP3, WAVE u. WMA).



Die von Thorsten angesprochene neue Version scheint nur mit der neuen Ger?te-Generation zu funktionieren.



?bersetzung:

"Die Akte in Bezug auf Schaumgummi/nach Hause Netz, was den digitalen Inhalt und das Peripherieger?t anbetrifft wie Drucker und Breitbandstromkreis, ist es mit PC innerhalb des gleichen Netzes zug?nglich macht mit jederzeit bequem. Der neue Audio, in dem es an das Netz anschlie?en kann, Bild und die Musikakte Anteile zu genie?en ist m?glich, das das AV. Netz ist



und



Software Version 3 f?r Onkyo NC-501V



"Es handhabt auch den Inhalt, das Plural PC innerhalb des gleichen Netzes mit nahtlosem ist, es ist m?glich, den reichlich vorhandenen Inhalt im Haus effektiv zu verwenden. Sie k?nnen auch genie?en darstellen noch Abbildung wie lebhaftes Abbildung Bild und Fotographie Video wie anders als und videomusik."




Alles unter Vorbehalt, bin schon ganz :? vom ?bersetzen.



Gru?,

Dirk
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 21.06.2006 - 20:21 Uhr  ·  #37
Hallo Dirk,



danke f?r ?bersetzen :o . Prinzipiell best?tigt das meine Vermutung das wohl der Internet-Radio-Dienst weltweit "gest?rt" ist. Meine Bef?rchtungen das es Probleme geben wird wenn bei dem Radio-Service auf einen externen Provider gesetzt wird (ohne das die M?glichkeit besteht manuell Stationen einzugeben), sind wohl alle zugetroffen 😢 .



Scheinbar betreibt Onkyo Schadensbegrenzung wenn sie zumindest den Net-Tune-Dienst ?bers Privatnetzwerk erweitern. Das hilft uns aber alle nicht sonderlich viel, solange es nicht M?glich ist selber Radiostationen anzuw?hlen ist die ganze Internet-Radio-Funktion f?r Ar... , sorry :evil: .



Selbst Microsoft schafft es doch so einen Dienst zu pflegen: http://windowsmedia.com/radiotuner/MyRadio.asp



Was k?nnen wir machen? Wer hat die besten Kontakte zu Onkyo Europa?



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 22.06.2006 - 09:16 Uhr  ·  #38
Zum angesprochenen NC-501V hab ich folgenden Link parat:



http://www.areadvd.de/news/2004/200401/060120040007.shtml



Sieht wohl nicht so aus, dass das Ding noch in dieser Form nach Europa kommt. Das war auch noch vor dem Zeitpunkt, wo Intel bei Onkyo eingestiegen ist. Sprich, die werden bei diesem Thema auch ein W?rtchen mitreden wollen.



Es wird immer mal wieder was von einem Netune Nachfolger gemunkelt, aber was konkretes ist bisher noch nicht durchgesickert. Nicht mal f?r das Jahresende, obwohl da noch verdammt interessante Sachen kommen werden...



Es wird wohl wieder darauf hinauslaufen, dass Onkyo mit seiner Netzwerkgeschichte seiner Zeit vorraus war und nun, da es alle anderen haben und der Markt langsam interesse Zeit, da hat Onkyo es wieder aus dem Programm genommen. WIe ich das liebe.
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 22.06.2006 - 17:49 Uhr  ·  #39
Hier meine Schreiben an Onkyo:



Sehr geehrte Damen und Herren,



ich habe mir einen TX NR 5000 gekauft und war frohen Mutes auch Internetradio genie?en zu k?nnen. Nun muss ich leider feststellen, dass diese Geschichte von Ihnen so gut wie gar nicht gepflegt wird und das in Zeiten, wo Internet und Hifi immer mehr zu Homeentertainment zusammen flie?en. Es wird eine geringe Anzahl an Sendern bereitgestellt von denen gesch?tzte 70% gar nicht funktionieren und andere nur mit so geringer Bitrate senden, dass sie wirklich ?ber sind.



Andere Hersteller (z.B. Denon) haben diese interessante Geschichte im Griff. Ein Bekannter von mir hat den AVR4306, welcher mich mit seinen Funktionen, die bei Onkyo auch m?glich w?ren, wirklich begeistert.



Sollte die IRadio Einbindung witer nicht gepflegt werden finde ich es eine Frechheit damit zu werben und sehe es als Betrug am Kunden und damit auch an mir.

Ich bin auf eine Antwort gespannt.





Onkyo ertser Mitarbeiter:

im Moment arbeiten wir gerade an einem FW Update f?r alle Net-Tune Produkte. In ca. 2 Monaten werden wir auch eine ?berarbeitete Net-Tune Software vorstellen, die nahtlos in den Windows Media Player 10 integriert ist.

Ich bitte Sie noch um etwas Geduld. Beide Updates werden auf unserer Homepage als kostenloser Download angeboten werden.





ch:

jetzt sind 2 Monate vergangen, gibt es was Neues zu berichten?

Ich konnte bis dato nur weitere negative Stimmen ?ber Nettune von Onkyo lesen.



Onkyo zweiter Mitarbeiter:

vielen Dank f?r Ihr Vertrauen in den ONKYO TX-NR5000. Zweifellos eines der besten Produkte im Markt.

Wir erwarten ein Antwort bez?glich Nettune von unserem Headquarter in Osaka und melden uns bei Ihnen sobald uns Detaills vorliegen.



Bis dahin m?ssen wir Sie noch um etwas Geduld bitten.







...und nun frage ich mich wie viel Geduld ich noch habe soll???
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 22.06.2006 - 20:31 Uhr  ·  #40
Hallo,



nunja habe mir die Daten des AVR-4606 mal angesehen.

Prinzipiell ?hnliche Technik, okay der Receiver hat zus?tzlich noch ne eigene Homepage ?ber die ich den auch fernsteuern kann, aber der Rest ist vergleichbar:

Anstatt "Net-Tune Central" setzen die auf "Windows Media Connect" (www.playsforsure.com), das verspricht zumindest eine deutsche Oberfl?che, eine st?ndige Pflege der Software und Kompatibilit?t mit Ger?ten unterschiedlicher Hersteller. Wenn ich mich nicht t?usche dann setzt hier ONKYO auf Xiva (www.xiva.com).

In Punkto Internetradio nutzt Denon wohl den Dienst von vTuner (www.vTuner.com), der scheint deutlich besser gepflegt zu sein als der Dienst von Onkyo der anscheinend wohl auch von Xiva kommt.

Eine freie Eingabe der Radiostation sieht Denon aber wohl auch nicht vor.



Alles in allem aber ein wohl deutlich besseres "Paket" als das von Onkyo.



Als Kunde m?chte ich einen Dienst der das haltet was versprochen wurde, und im Punkt Internet-Radio trifft das aber ganz und gar nicht zu :x . Und das st?ndige hingehalte auf eine Verbesserung ist ja peinlich :evil:



Gru? 😉

Herbert
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 22.06.2006 - 21:06 Uhr  ·  #41
Das sehe ich auch so und bei Denon funktioniert es wirklich gut, da geht jeder Sender, der angezeigt wird. ?ber den Rechner kann man die komplette Senderliste mit den Raten sehen, wunderbar.

Bei meiner Kiste funktionieren sch?tzungsweise 5% und wenn ich nach der Arbeit zum Entspannen erst 20 Sender (wenn vorhanden) aus dem passenden Genre anw?hlen muss, ist es mit der Entspannung schon wieder vorbei und ich rege mich auf, wie ich finde nicht zu Unrecht?!



Also weiter schreiben und sein Recht fordern
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 23.06.2006 - 19:52 Uhr  ·  #42
Hi ch,



ja den werde ich doch auch mal eine nette Mail an den Herrn Kafitz schreiben, das der merkt das es mehr unzufriedenen Kunden gibt. Du tust mir ja noch mehr leid, du hast schlie?lich einen "haufen Kohle" f?r den 5000er l?hnen m?ssen :x .



Rein technisch m?sste es durchaus machbar sein nicht die madige Senderliste von XiVa aufzurufen sondern eine eigene...wenn sich bald Seitens Onkyo nichts tut werde ich mir das mal genauer anschauen. Das Problem ist nur das der Aufruf wohl fest in der Firmware des Receivers steht, also m?sste z.B. ein externer Proxi-Server das ganze umlenken - das macht das Ganze nicht unbedingt einfacher :evil: .



Gru? 😉

Herbert
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 24.06.2006 - 10:49 Uhr  ·  #43
Sehr sch?n Hubert, mal sehen was dabei rum kommt ?!



Ansonsten ist der 5000er genial :) aber das Feature mit mit dem iRadio war nat?rlich auch eingeplant...
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.06.2006 - 01:54 Uhr  ·  #44
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Leverkusen
Homepage: rent-my-sound.de
Beiträge: 169
Dabei seit: 01 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.06.2006 - 09:03 Uhr  ·  #45
Nicht f?r den 5000er? Wie kommst du darauf? Geht die denn dann mit 900/801 und/oder NC500?
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.06.2006 - 10:05 Uhr  ·  #46
😢



dann testet Ihr mal sch?n...ich schlie?e mich an sobald etwas f?r den 5000er getan wird...
Administrator
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Region Hannover
Homepage: Gardi.de
Beiträge: 1671
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 25.06.2006 - 13:04 Uhr  ·  #47
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 02.07.2006 - 19:21 Uhr  ·  #48
Gute Nachrichten !



Die Testphase f?r die neue Nettune Central 2 Software und die neue Firmware ist angelaufen.

Solllten die Ergebnisse wie erwartet positiv ausfallen, k?nnte Ihr TX-NR5000 eines der ersten Produkt im "field test" sein.



...diese Nachricht habe ich vor ein paar Tagen bekommen...da wollen wir mal hoffen, dass der Test positiv ausf?llt :D
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 09.09.2006 - 22:04 Uhr  ·  #49
...grausam, die bekommen die FW f?r den 5000er nicht hin...da zahlt man soviel Geld und wird ?ber ein halbes Jahr hingehalten...



Danke Onkyo :oops:
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 10.09.2006 - 20:24 Uhr  ·  #50
Hi,



waaas, du hast immer noch nix?? Ich denke das liegt wohl an den perfektionistischen ONKYO-Japanern 8) . Ich halte dir mal die Daumen!



Gru? 😉

Herbert
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 04.10.2006 - 21:57 Uhr  ·  #51
Zitat geschrieben von ch
...grausam, die bekommen die FW f?r den 5000er nicht hin...da zahlt man soviel Geld und wird ?ber ein halbes Jahr hingehalten...



Danke Onkyo :oops:




Hallo ch,



hast du jetzt inzwischen das Update-Package f?r den 5000er schon aufgespielt?

http://www.intl.onkyo.com/prod…index.html



Gru? 😉

Herbert
ch
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 17
Dabei seit: 04 / 2006
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 06.10.2006 - 06:43 Uhr  ·  #52
...und noch immer nichts...ist das nicht ein toller Service :evil:
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Augsburg
Beiträge: 887
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TX-NR900E # Net-tune

 · 
Gepostet: 06.10.2006 - 18:44 Uhr  ·  #53
Zitat geschrieben von ch
...und noch immer nichts...ist das nicht ein toller Service :evil:




Wieso nichts?

Hab das Paket unter dem Link doch sogar selbst downgeloded (weiss zwar nicht wof?r..aber ich habs schonmal)



Gru? 😉

Herbert
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.