Onkyo TA-2870 schaltet im letzten Drittel ab

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 52391 Vettweiß
Alter: 56
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Onkyo TA-2870 schaltet im letzten Drittel ab

 · 
Gepostet: 09.12.2016 - 19:19 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

mein Tape-Deck TA-2870 schaltet bei Wiedergabe im letzten Drittel der Cassette ab, dann sind noch 5 - 15 Minuten Restlaufzeit übrig.
Der rechte Wickelantrieb bleibt plötzlich stehen, der Capstan-Antrieb läuft weiter und das Gerät erkennt das und schaltet dann ab.
Beide Riemen sind erneuert, die gesamte Mechanik habe ich gereinigt.
Die Mechanik mit den Wickelspulen und dem zugehörigen Zahnrad-Antrieb habe ich auch zerlegt, gereinigt und wieder zusammengesetzt.

Kennt jemand diesen Fehler und kann mir sagen, was ich machen muss?

Vielen Dank für Eure Antworten und Grüße
Ingo
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 schaltet im letzten Drittel ab

 · 
Gepostet: 10.12.2016 - 20:24 Uhr  ·  #2
Hallo Ingo.

Kann ich mir auch nicht erklären, da ja insbesondere bei "den Neueren" durch den Zahnradantrieb der Wickeldorne eine größere Zuverlässigkeit und Dauerhaftigkeit gegeben ist. Ich hatte solch ein Problem bislang noch nicht.... ????

Prüfe doch nochmal die Mechanik des Antriebs, was da das Problem sein könnte.

Sorry, dass ich auch nicht weiterhelfen kann :'(

Gruß der Stefan
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 52391 Vettweiß
Alter: 56
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 schaltet im letzten Drittel ab

 · 
Gepostet: 10.12.2016 - 22:44 Uhr  ·  #3
Hallo Stefan,

Mechanik habe ich größtenteils schon zerlegt. Die Wickeldome waren ausgebaut, die Platte mit dem Motor auch gelöst und angehoben. Rausnehmen konnte ich die Platte nicht, ohne die Capstan-Wellen auszubauen.
Das werde ich wohl auch noch machen, ich wollte mal fragen, ob jemand den Fehler auch schon mal hatte.

Bei den Wickeldomen war am rechten auf der Rückseite die schwarze Fläche zwischen den Spiegeln beschädigt. Zunächst dachte ich, dann würde der Impuls vielleicht nicht richtig erzeugt, je nachdem wie schnell die Spule sich dreht. War es aber nicht.

Ich vermute, der Optokoppler unter dem Wickeldome setzt manchmal aus und erzeugt kein Signal oder der Motor bleibt einfach stehen. Das müsste beides ja aber eigentlich willkürlich passieren und nicht wiederholbar an bestimmter Bandstelle.

Trotzdem Danke für Deine schnelle Antwort.

Grüße
Ingo
Benutzer
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Beiträge: 18
Dabei seit: 12 / 2016
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 schaltet im letzten Drittel ab

 · 
Gepostet: 29.12.2016 - 21:06 Uhr  ·  #4
Nabendsns,

wenn das Laufwerk soweit in Schuß ist und nichts irgendwo anschlagen kann (Fehler beim Zusammenbau, habe ich gerade hinter mir....tststs :whistle: ), sei ein alternativer Denkansatz erlaubt, aber dazu zunächst ein paar Fragen:

schaltet er auch nach vor-/zurückspulen über den besagten Punkt hinaus ab, oder läuft er dann weiter?
Was macht dein Zählwerk dann? Zählt es?
was für eine Bandlaufzeit verwendest du? (Kassettengröße 60/90/120er)? Welche stellst du ein?
Hast du einen Memoryswitch, der es ermöglicht, an bestimmter Band-Position eine Aktion durchzuführen, zB Start, Stopp, Rew, Rec, usw.? Wie steht der?

;) o.d.
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Onkyo TA-2870 schaltet im letzten Drittel ab

 · 
Gepostet: 06.01.2017 - 23:11 Uhr  ·  #5
Hallo Ingo.

Ich muss mir mal bei Gelegenheit mein TA 2750 ansehen, ob da auch wie bei den älteren Decks (2025, 2055, PC 33) ein Taktgeber drin ist, der die Laufwerksfunktion "bestätigt".
Ich hab das im Moment nicht auswendig im Kopf, wie das bei den "neuenen" Decks gemacht ist.

Memory- oder repeatfunktion bzw eine Störung davon wäre auch eine Möglichkeit, wie okdi schon gesagt hat. :-)

Gruß Stefan
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.