P-3890 sehr warm und brummt

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 52391 Vettweiß
Alter: 56
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

P-3890 sehr warm und brummt

 · 
Gepostet: 31.07.2015 - 16:49 Uhr  ·  #1
Hallo zusammen,

freue mich, hier auch mitmachen zu dürfen.
Neben einer ganzen Reihe von anderen Onkyo-Geräten (A-8870, A-8051, T-4051, TA-2051, DX-6850 und CP-1500 F) habe ich nun endlich eine Vorstufe P-3890 bekommen.

2 Fragen habe ich dazu:

1.) Im Betrieb wird die P-3890 ordentlich warm, ausgehend von den beiden Trafos links vorne und ungefähr in der Mitte links. Wenn ich das Gerät mehrere Stunden laufen lasse, wird die komplette Front richtig warm. Richtig warm heißt, dass auch die Bedienknöpfe spürbar Temperatur haben und dass die Frontblende zwar noch angefasst werden kann, aber wesentlich heißer ist, als alles, was ich bis jetzt vom A-8870 kannte.
Auf die Funktion hat das keinerlei Auswirkung.
Ist das so richtig?

2.) Auf den beiden Phono-Eingängen gibt es bisweilen einen sehr lauten Brummton. So laut, dass man schnell umschalten muss, um die Boxen nicht zu gefährden.
Ich habe das Gerät jetzt eine Woche, zuerst trat das einmal am MC-Eingang auf. Nach Neuverkabeln des MC-Plattenspielers war Ruhe.
Heute nun habe ich das Gleiche auf dem MM-Eingang, das habe ich bis jetzt noch nicht wegbekommen.
Hat dazu jemand Erfahrungen?

Vielen Dank für Eure Hilfe.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Niederbayern
Alter: 54
Beiträge: 21
Dabei seit: 06 / 2015
Betreff:

Re: P-3890 sehr warm und brummt

 · 
Gepostet: 01.08.2015 - 18:41 Uhr  ·  #2
hi
zu 1.hinter der gerätefront sind auf der platine einige Spannungsregler? mit kühlkörprt verbaut.
bei geschlossenem Gehäuse dürfte es dort gut warm werden.

zu2.kann mir durchaus vorstellen das du kalte Lötstellen an den buchsen MM/MC hast.
denkbar wären auch aussetzer des signalumschalters(altersbedingt).

wird wohl etwas zeit und geschick investiert werden müssen um dieses gerät wieder vollwertig und langfristig nutzen zu können.
dürfte sich aber lohnen, weil es sich um ein qualitativ hochwertiges Modell handelt.

lg Bernd.pa
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 52391 Vettweiß
Alter: 56
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: P-3890 sehr warm und brummt

 · 
Gepostet: 02.08.2015 - 19:34 Uhr  ·  #3
Hallo Bernd,

vielen Dank für die schnelle Antwort.

Die Spannungsregler hatte ich nicht auf dem Schirm. Habe zwar schon Bilder vom geöffneten Gerät gesehen, aber noch nicht live.

Die kalten Lötstellen würden erklären, warum es manchmal nicht brummt. Dieses Thema hatte ich auch schon beim DX-6850 an den Ausgangsbuchsen. Seitdem ich den nachgelötet habe, ist Ruhe.

Mal sehen, muss ich dann wohl ran und mir das mal genauer ansehen. Aber dann weiß ich schon mal, in welche Richtung.

Werde berichten, wie es geklappt hat.

Grüße
Ingo
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: 52391 Vettweiß
Alter: 56
Beiträge: 8
Dabei seit: 07 / 2015
Betreff:

Re: P-3890 sehr warm und brummt

 · 
Gepostet: 14.08.2015 - 14:53 Uhr  ·  #4
Hallo Bernd, liebe Onkyo-Gemeinschaft,

die P-3890 läuft wieder. Es waren kalte Lötstellen an den Buchsen. Der Signalumschalter ist in Ordnung.

Habe zwischenzeitliche eine Endstufe M-5550 bekommen (auf die passende M-5890 schiele ich noch wie viele andere auch...).

Der äußerst klare Klang der Kombi ist schon sehr beeindruckend. Obwohl der A-8870 nun mit Sicherheit kein schlechtes Gerät ist, es gibt auf den Platten noch eine Reihe von Details, die er anscheinend "verschluckt" hat und die jetzt hörbar sind.

Macht viel Freude.

Grüße
Ingo
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.