Mein neuer 838

Probleme mit dem Anschluß des BD-Players

 
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kiel, Schleswig-Holstein
Alter: 69
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 29.03.2015 - 14:12 Uhr  ·  #1
Moin Leute,
ich besitze seit zwei Wochen den AV-Receiver NR 838. Ich habe nun ein Problem mit dem Anschluß meines Panasonic-BD-Players DMP 75 am dedizierten HDMI-Eingang 1 des o.a. Receivers. Obwohl ich die Firmware des Pana´s aktualisiert habe, erscheint lediglich ein blauer Bildschirm. Habe natürlich weitere Eingänge probiert und das Kabel gewechselt, allerdings ohne Erfolg. Der Service will jetzt in Japan nachfragen, ob es Kompatibilitätsprobleme gibt.
Hat jemand von euch diesbezüglich ähnliche Erfahrung.
Grüße Dieter :D
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 31.03.2015 - 07:36 Uhr  ·  #2
hast du mal die hdmi-steuerung (handshake) ausgeschaltet un dann probiert?
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kiel, Schleswig-Holstein
Alter: 69
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

NR 838

 · 
Gepostet: 07.04.2015 - 13:49 Uhr  ·  #3
Hallo mk,
vielen Dank für die Antwort - aber wie bitteschön geht das?
Sorry, ich bin in Bezug auf AV-Receiver ziemlich unterbelichtet... <_<
Gruß Dieter
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 07.04.2015 - 16:16 Uhr  ·  #4
schau mal auf der hp von onkyo unter punkt 7: hdmi cec(rihd):

Standardwert: Off

Die Einstellung auf „On“ aktiviert die Eingangsauswahlverbindung und andere Verbindungsfunktionen, wenn mit einem HDMI-verbundenen, CEC-kompatiblem Gerät verbunden wird.

„On“: Benutzung dieser Funktion

„Off“: Verwenden Sie diese Funktion nicht

Abhängig vom Fernseher kann ein Link notwendig sein, um auf dem Fernseher konfiguriert zu werden.

Diese Funktion ist nur verfügbar, wenn das Gerät an den HDMI OUT MAIN-Anschluss angeschlossen ist.

Wenn auf „On“ eingestellt ist und das Bildschirmmenü geschlossen wird, wird der Name der CEC-kompatiblen Komponenten und „RIHD On“ auf der Anzeige angezeigt.

Der Stromverbrauch im Standby-Modus kann steigen, wenn „On“ eingestellt ist. (Abhängig vom TV-Status, tritt das Gerät in den normalen Standby-Modus ein.)

Bei Bedienung des MASTER VOLUME-Reglers des Gerätes, wenn diese Einstellung auf „On“ gestellt ist und Sie den Ton über die Lautsprecher Ihres Fernsehers hören, wird Audio auch über die am Gerät angeschlossenen Lautsprecher ausgegeben. Wenn Sie den Ton nur über eins von ihnen ausgeben möchten, ändern Sie die Einstellungen des Geräts oder des TV oder reduzieren Sie die Lautstärke des Geräts.

Wenn eine abnormale Aktion auftritt, während Sie die Einstellung auf „On“ stellen, stellen Sie sie auf „Off“.

Bei Anschluss eines nicht-CEC-kompatiblen Geräts oder wenn Sie nicht sicher sind, ob es kompatibel ist, stellen Sie diese Einstellung auf „Off“.

Wenn Sie diese Einstellung ändern, schalten Sie die Stromversorgung aller angeschlossenen Komponenten zuerst aus und dann wieder ein.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kiel, Schleswig-Holstein
Alter: 69
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 08.04.2015 - 10:43 Uhr  ·  #5
Vielen Dank mk,
ich werde berichten :D
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 09.04.2015 - 07:42 Uhr  ·  #6
ja bitte!
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kiel, Schleswig-Holstein
Alter: 69
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 11.04.2015 - 10:18 Uhr  ·  #7
Moin mk,
das war ja wohl ein Volltreffer: Nicht nur dass der BD problemlos funzt, die drei Geräte (AV - TV - BD) sind jetzt miteinander verbunden, sodass beim Ein-/Ausschalten entsprechend interagiert wird.
Klasse und vielen Dank :-)))
Und wo ich gerade dabei bin: Meinst Du, ich sollte meinen CD-Player per optischem Kabel mit dem Onkyo verbinden oder per Cinch? Danke für eine Antwort und Grüße aus Kiel
Dieter :D
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 14.04.2015 - 10:30 Uhr  ·  #8
freut mich, dass es mit dem handshake jetzt geklappt hat.

was hast du denn für einen cd-player?

wenn der d/a-wandler im player hochwertig ist würde ich analog anschließen (also per cinch), ansonsten geht auch digital (optisch)

kannst auch mal beide arten anschließen und dann hin-und herschalten um zu hören was dir besser gefällt.

ohne das ergebnis vorwegzunehmen wollen: du wirst keinen bis wenn nur marginalen unterschied hören.
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Kiel, Schleswig-Holstein
Alter: 69
Beiträge: 5
Dabei seit: 03 / 2015
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 14.04.2015 - 17:33 Uhr  ·  #9
Danke,
ich besitze den NAD 545, ca. 3 Jahre alt.
Der Klang über den ONKYO ist schon klasse, dann werde ich es bei cinch belassen :-)
Grüße :D
Benutzer
Avatar
Geschlecht:
Herkunft: Stuttgart
Alter: 53
Beiträge: 392
Dabei seit: 01 / 2010
Betreff:

Re: Mein neuer 838

 · 
Gepostet: 15.04.2015 - 07:10 Uhr  ·  #10
ja würd ich auch. zumal ich mal gelesen hab (weiß aber nicht ob das stimmt), dass ein ankommendes analoges signal im avr erst wieder nach digital gewandelt und dann wieder zurück gewandelt wird
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.