Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 
...
 
Avatar
 
Betreff:

Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 08.02.2013 - 18:37 Uhr  ·  #1
hi liebe Onkyo - Gemeinde,



hab heute mein lang ersehntes TA-2760 bekommen. Hab gleich eine Testkassette rein und auf Play gedr?ckt, da h?rte ich so komische brummger?usche, die wenn man dann auf stop dr?ckt, noch nachlaufen/nachbrummen wie wenn da was langsam zum Stillstand kommt. Das macht das Laufwerk auch wenn ich keine Cassette drin hab und mit dem Finger oben rechts eine Kassette an dem Sensor simuliere. selbst wenn ich eine kassette einlege und dann auf pause+rec gehe, da zieht der hubmotor richtigerweise noch gar nicht an, doch das brummen kommt dann auch wieder, wie wenn da ein motor mit leichtem lagerschaden l?uft. das brummt dann in pause+rec-stellung solange, bis ich wieder auf stop dr?cke . sagt mir bitte nicht dass da der capstan motor defekt ist. kann man den austauschen ? hab noch einige ?brige TA-2xxx hier . dieses Tapedeck w?re im neu-zustand ! Der doofe Ebayer hat davon nat?rlich nix reingeschrieben und es als voll funktionst?chtig beschrieben, was ja auch irgendwie stimmt.es l?uft ja alles nur das laute brummen machen die anderen decks nicht.



danke f?r eure hilfe !
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 08.02.2013 - 19:42 Uhr  ·  #2
jetzt habe ich auch noch bemerkt, dass wenn ich auf play dr?cke , die kassette dann sichtlich etwas langsamer/schwerer losl?uft und dann schneller bis fast normal l?uft. leider ist die cassette leer sonst w?rde ich bestimmt das leiern h?ren. wenn ich AMCS vorlauf dr?cke, dann l?ufter erst gar nicht los sondern w?rgt gleich ab bzw. schaltet wieder ab. ist das dann doch der riemen ?
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 08.02.2013 - 21:50 Uhr  ·  #3
Hey Alex

Hm. Dein zweiter Post lässt vermuten, daß dem Deck ein neuer Riemen guttäte.

Zum Brummgeräusch des Capstanmotors kannnst Do der Sache ja mal auf den Grund gehen, wenn Du das Laufwerk eh auseinander hast.

Ich würde die Motorlager dann mit etwas Öl versorgen. Du weisst ja nicht, wie lange das Deck nicht bewegt wurde vorher.

Vielleicht isses aber auch eines der Lager der Capstanwellen bzw - Schwungmassen.

Wenn Du das Laufwerk ausbaust wirst Du schlauer sein.

Viel Glück
Gruss Stefan
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 07:00 Uhr  ·  #4
Hallo Stefan,



da werde ich heute gleich einen neuen riemen bestellen. hab zwar noch 2 neue f?r das TA-2570 bei mir rumliegen, die werden aber bei dem TA-2670 nicht passen.
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 10:06 Uhr  ·  #5
Zitat geschrieben von Peter North
. . . die werden aber bei dem TA-2670 nicht passen. . .


Hallo Alex.

Das würde ich nicht so grundsätzlich ausschließen!

Da ich schon bei beiden (2570 und 2760) Riemenwechsel gemacht habe, würde ich eher vermuten, daß die Laufwerke seeeehr ähnlich sind und der "2570" Riemen auch ins 2760 passt.

Ich würde das gleich mal an Deiner Stelle probieren und das 2760 er Laufwerk ausbauen.

Du kannst ja dann Beide Riemen nebeneinanderlegen.

Den Capstanmotor würde ich dann auch mal Freilaufenlassen.

Viel Erfolg!
Stefan
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 14:58 Uhr  ·  #6
Zitat geschrieben von jim_knopf
Zitat geschrieben von Peter North
. . . die werden aber bei dem TA-2670 nicht passen. . .


Den Capstanmotor w?rde ich dann auch mal Freilaufenlassen.

Viel Erfolg!

Stefan




.du meinst sicherlich den Hubmotor :roll: :lol:

danke und das werde ich mal versuchen. ich hab den riemenverk?ufer angeschrieben, ob er mir die genauen ma?e von dem riemen geben kann und er antwortete nur mit einer gegenfrage, f?r welches deck ich denn einen br?uchte. klar der meint wohl ich will mir den wo anders besorgen :roll:



Danke Stefan und ein sch?nes Wochenende. Werde berichten wie es heut mit dem TA-2570 riemenwechsel gelaufen ist. mache auch bilder um ein pdf als anleitung zum riemenwechsel zu erstellen :idea:
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 15:34 Uhr  ·  #7
Zitat geschrieben von Peter North
. . .du meinst sicherlich den Hubmotor :roll: :lol:
. . .


Nein, Alex, in Deinem Fall ausnahmsweise auch den Capstanmotor, wenn Du ihn im Verdacht hast, Motorlagergeräusche zu erzeugen.

Gruss Stefan
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 15:40 Uhr  ·  #8
Zitat geschrieben von jim_knopf
Zitat geschrieben von Peter North
. . .du meinst sicherlich den Hubmotor :roll: :lol:

. . .


Nein, Alex, in Deinem Fall ausnahmsweise auch den Capstanmotor, wenn Du ihn im Verdacht hast, Motorlagerger?usche zu erzeugen.



Gru? Stefan




sorry, my fault: ich war grad beim TA-2570 das ich heute mache. ja klar, morgen das TA-2760, da werde ich das so machen wie du mir vorgeschlagen hast.



ich hoffe nur ich erh?nge mich nicht aus versehen mit dem gummiriemen vor lauter aufregung :mrgreen:
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 18:11 Uhr  ·  #9
hab es geschafft ! TA-2570 , mein erstes mit defektem riemen und es funktioniert wieder ! Mann war das erst eine fieselei. hab gemerkt dass ich unbedingt neues werkzeug brauche, weil mit den schraubendrehern mache ich noch meine ganzen schraubenk?pfe kaputt. hat aber noch ganz gut hingehauen.

Kann also alle ermutigen dies mal alleine zu versuchen. Traut euch , es wird schon nach einem Ger?t zur Routine weil man genau weiss wie man wo am besten ansetzt.



sch?nes wochenende euch allen !
Moderator
Avatar
Geschlecht: keine Angabe
Herkunft: Raum Pforzheim
Beiträge: 1008
Dabei seit: 11 / 2005
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 09.02.2013 - 22:06 Uhr  ·  #10
Sooo Glückwunsch von mir !

Dann kannste Dich ja morgen an das 2760 machen. 😉
Bin auch gespannt, was da die Geräusche macht.

Gruss Stefan
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 15.02.2013 - 15:06 Uhr  ·  #11
Zitat geschrieben von jim_knopf
Sooo Gl?ckwunsch von mir !

Dann kannste Dich ja morgen an das 2760 machen. 😉

Bin auch gespannt, was da die Ger?usche macht.

Gru? Stefan




so lieber stefan, morgen ist es dann soweit. da werde ich mein TA-2760 in Silber und optisch wie neu aus dem Laden, auseinanderbauen und den Riemen tauschen. Habe noch 3 Riemen f?r 2570 ersteigert. Dann kann ich bei meinem silbernen TA-2570, das ebenfalls wie neu aus m Laden aussieht, auch gleich nen neuen reinmachen weil der alte zwar noch geht aber wer weiss wie lange :lol:
...
 
Avatar
 
Betreff:

Re: Bitte helft mir !!! TA-2760 Capstan brummt ?!?

 · 
Gepostet: 21.02.2013 - 00:06 Uhr  ·  #12
Zitat geschrieben von jim_knopf
Sooo Gl?ckwunsch von mir !

Dann kannste Dich ja morgen an das 2760 machen. 😉

Bin auch gespannt, was da die Ger?usche macht.

Gru? Stefan




Hi Stefan,



ich vergas noch meldung zu machen: also das mit dem Brummen kam wohl von einem durchrutschenden Riemen, denn als ich den getauscht hatte, waren die Ger?usche auch weg und man h?rt jetzt gar nix mehr. dieses nachlaufen trotz STOP Taste muss wohl von den Schwungmassen gekommen sein. anders kann ich mir das nicht erkl?ren. auf jeden fall geht jetzt wieder alles
Gewählte Zitate für Mehrfachzitierung:   0

Registrierte in diesem Topic

Aktuell kein registrierter in diesem Bereich

Die Statistik zeigt, wer in den letzten 5 Minuten online war. Erneuerung alle 90 Sekunden.